darf man mit einer saxonette ohne führerschein auf öffentlichen straßen fahren wenn man den motor nicht an hat?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Schwierig klar zu antworten. Daher ein Zitat:

Um ein Fahrzeug zu führen, muss der Täter dafür unter bestimmungsgemäßer Anwendung der Antriebskräfte das Fahrzeug in Bewegung setzen oder in Bewegung halten.

Quelle: http://www.rechtswoerterbuch.de/recht/f/fahrzeug-fuehren/

Dies würde bedeuten: Muskelkraft ist auch eine bestimmungsgemäße Anwendung der Antriebskräfte.

Rechtliche Infos zum Fahrzeug:

http://www.svenbecker.de/saxonette/rechtliches.htm

Nun wäre die Frage: Wenn man angehalten wird und gerade nicht mit Motor fährt, dieser jedoch betriebsbereit ist -> Verstoß oder nicht? Das ist deine eigentliche Frage.

Nach dem was ich auf einigen Seiten im Web gefunden habe lautet die Antwort klar »Nein«. Du brauchst die Prüfbescheinigung bzw. je nach Bauvariante den Führerschein Klasse AM.

Aber: Das Web ist geduldig. :( Frag doch einfach bei der Führerscheinstelle nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zknft
19.10.2016, 21:23

gute antwort danke dafür

0