Frage von chris2034, 101

Darf ich mit einem Lehrer über WhatsApp schreiben?

Hallo.

Meine Erdkunde Lehrerin meinte heute, es sei strafbar wenn Schüler und Lehrer über WhatsApp schreiben. Mich würde jetzt mal interessieren, ob das wirklich strafbar ist.

Weil eigentlich kann ich mir das ja nicht vorstellen.

Antwort
von asdundab, 32

In einigen Bundesländern ist das Kommunizieren von Schülern und Lehrern in Gruppenchats (NUR in Gruppenchats) in Sozialen Netzwerken ein dienstrechtliches Vergehen (z.B. Bayern).

Eine Straftat ist es allerdings noch lange nicht.

Kommentar von asdundab ,

Des Weiteren bezieht sich dieses dienstrechtliche Verbot nur auf schuliche Kommunikation, rein private ist zulässig.

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Schule, 52

Nein, natürlich ist das nicht strafbar. Wäre ja das Allerhöchste. ^^

LG Willibergi

Antwort
von AnnnaNymous, 39

Nein, das ist nicht strafbar. Es wird Lehrern abgeraten, über Facebook o.ä. zu kommunizieren, aber so lange ihr nur Nettigkeiten austauscht und nicht über Noten oder vertrauliche Dinge redet, ist das in Ordnung.

Antwort
von achja10, 45

Warum sollte das Strafbar sein? Deine Lehrerin sollte noch einmal die Schulde wiederholen😄. Der Kontakt mit einer Lehrkraft ist nicht Strafbar, wohingegen eine Beziehung wohl eher Strafbar ist. Bei uns steht Jeder Lehrer jeder Zeit per Email zu Verfügung.

Antwort
von FrageAntwo, 36

Nein wüsste ich nicht welches Gesetz das verbieten sollte.Würde ich zwar nicht tun um Probleme für beide Seiten zu vermeiden wüsste aber nicht dass das Verboten sein sollte

Kommentar von asdundab ,

Einige Landesschulgesetze untersagen dienstrechtl. die Gruppenkoversation in sozialen Netzwerken über schulische Angelegenheiten. Z.B. eine WhatsApp Gruppe, in der die ganze Klasse und der Lehrer ist, und z.B. Hausaufgaben verschickt werden.

Kommentar von asdundab ,

(Allerdings keine Straftat)

Antwort
von XXXNameXXX, 28

Nein warum bin mit paar lehrern aus meiner schule in facebook befreundet

Antwort
von deamonws, 22

Also unsere Lehrerin hat uns ihre Nummer gegeben. Falls es mal Unklarheiten gibt, kann man ihr schreiben.

Antwort
von GoldenerDrache, 11

Hallo,

das ist nicht strafbar.
Ich selbst habe meine Klassenlehrerin unter meinen Handykontakten und da ist eigentlich noch nichts schlimmes vorgefallen.

Man sollte allerdings dem Lehrer via WhatsApp nicht nerven.
Anschreiben kann man, wenn man mal eine Frage zum Unterricht (z.B. Hausaufgaben) hat.

Viele Grüße
GoldenerDrache

Antwort
von Nebelmaschiene, 19

Nein wir haben auch die handynummer unserer englischlehrerin und wir schreiben über fast alles mit ihr auser...

Antwort
von rgamst, 19

Es ist , nicht sehr schlau sowas zu machen, aber strafbar ist es nichht

Antwort
von RainTager, 24

Nein so etwas ist nicht strafbar. Wieso denn auch ?

Antwort
von hydrahydra, 28

Wieso sollte das strafbar sein, und für wen?

Antwort
von martin0815100, 17

Natürlich nicht!

Ein Bekannter von mir ist Lehrer und der hat eine Klassengruppe in Whatsapp. Dort wird alles mögliche besprochen. Da gibts auch einzelne Schüler die gegen ihn Quizduell Spiele ausmachen. Letztens habe ich für ihn gespielt da er bei der Rubrik Computerspiele (im Gegensatz zu mir) schlecht aussieht und die Kids waren ganz begeistert was er alles wusste ^^

Das ist natürlich hier nicht vergleichbar, da es um einen persönlichen Kontakt ging. Aber Whatsapp ist auch nur ein Kommunikations Medium. Es würde ja auch bedeuten, dass der Lehrer sich nicht mit dem Schüler unterhalten dürfte.

Als Elternteil würde ich mir durchaus mal ansehen was da so geschrieben wird aber prinzipiell ist das völlig ok und kommt auf den Inhalt an. Und selbst wenn der Inhalt grenzwertig wäre, der Begriff Strafbar bezieht sich oft erst auf konkrete Handlungen. Natürlich darf man auch keine Bilder / Videos verschicken mit XXX Content.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community