Darf eine Hebamme als Krankenschwester arbeiten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, das sind zwei verschiedene Berufe. Auf einer Entbindungsstation findet sich sicher beides. In den anderen Bereichen einer Klinik nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kisseugen3
07.11.2016, 19:07

Das Problem ist meine Frau hat abgeschlossene Ausbildung als Hebamme . Aber nie in den Beruf gearbeitet . Stattdessen hat sie als OberKrankenschwester gearbeitet , aber ohne Ausbildung . Nur Kurse gemacht und das alles im Ausland . Und sie möchte gerne  in Deutschland weiter als Krankenschwester arbeiten.

0

Eine examinierte Hebamme kann grundsätzlich auch auf der Wöchnerinnen oder Neugeborenenstation beschäftigt werden.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Hebamme und eine Krankenschwester sind 2 verschiedene Berufe, die sicherlich einseitige Überschneidungen haben. Sie hat keine professionelle medizinische Ausbildung, wie sie eine Krankenschwester hat. Ebenfalls fehlen einer Krankenschwester tiefgründigere Kenntnisse und Befugnisse einer Hebamme.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hebamme und Krankenschwester sind zwei verschiedne Berufe.

Ohne Ausbildung zum GuK.( Gesundheits und Krankenpflege) , wie sich heute der Krankenpflegeberuf bezeichnet, und ohne Anerkennung der ausländischen Ausbildung ( sie hat ja keine Pflegeausbildung absolviert) wird sie hier bei uns nur als Hilfskraft eingestellt und eingesetzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?