Frage von thousandyears, 190

darf eine 13 jährige mit einem 27 jährigen zusammen sein ?

Antwort
von turnmami, 190

Welcher normale 27 jähriger will etwas von einer 13jährigen?? Das ist definitiv nicht "normal". Und da eine Partei unter 14 ist auch gesetzl. verboten.

Antwort
von Libertinaer, 103

Ja. Sie darf sogar Sex mit ihm haben.

ABER: ER darf keinen Sex mit IHR haben! ER würde dabei eine Straftat begehen. Ihr hingegen kann nichts passieren.

Allerdings muss er auch nicht nach einem Ausweis fragen. Soweit geht die Paranoia nun auch wieder nicht. D.h., wenn sie (glaubwürdig) behauptet, sie wäre z.B. 16, dann kann er auch nicht für freiwilligen Sex mit ihr bestraft werden. Oder wenn sie einfach wie eine 16-Jährige aussieht/entwickelt ist. Das nennt sich dann juristisch "Tatbestandsirrtum".

Aber wenn sie eher wie 10 aussieht, dann hat er bestimmt keine Chance.

Sollte es zum Sex kommen und sie werden erwischt, dann muss es zu einem Verfahren kommen, wenn Anzeige erstattet wird. Bzw. es reicht schon, dass ein Polizist etc. davon erfährt. Das ist ein Offizialdelikt, und es wird auch ermittelt und verurteilt, wenn es die 13-Jährige (und ihre Eltern) überhaupt nicht wollen.

Sollte der Sex bewiesen werden können, dann muss er mit mind. einem Jahr Gefängnis rechnen. Wenn sie den Sex haben wollte (und er geständiger Ersttäter ist), wird die Strafe üblicherweise zur Bewährung ausgesetzt. Eine Schwangerschaft würde strafverschärfend wirken (allerdings dürfen Ärzte oder Beratungspersonal für Schwangerschaftsabbrüche ihre Infos nicht an die Polizei weitergeben).

Sobald sie 14 ist, darf er dann auch Sex mit ihr haben. Sie ist dann sexualmündig und bestimmt selber (d.h., ihre Eltern können ihr den Sex auch nicht mehr verbieten - höchstens dem Mann den Umgang mit ihr, falls er z.B. ein Krimineller, und damit eine Gefahr für das Kindeswohl wäre).

Antwort
von BBLisa, 179

Ja, das ist in Ordnung. Allerdings dürfen keine sexuellen Handlungen praktiziert werden. Dazu zählen Intime Berührungen, Petting, Geschlechtsverkehr, Analsex und beginnt sogar schon beim Küssen. Ausgeschlossen ist dementsprechend auch die Heirat unter den Partnern. 

Antwort
von Kapodaster, 127

Zusammen sein ist eh nicht strafbar. Allerdings ist dieser Altersunterschied schon ...merkwürdig.

Wenn der 27-Jährige mit der 13-Jährigen Sex hat, begeht er allerdings ein schweres Verbrechen.

Antwort
von tperlchen, 166

natürlich nicht. das ist hochgeradig strafbar für die ältere Fraktion und davon mal abgesehen.wer als "mann/frau" auf ein minderjähriges Kind steht is in meinen augen abartig und müsste sofort in Therapie gesteckt werden!

Antwort
von Coripiander, 128

Stellt keinen gesunden Menschenverstand dar!

Antwort
von MaraMiez, 104

Zusammensein schon...Händchen hakten, Eis essen... Aber alles, was in irgendeiner Weise sexuell ist, wäre für ihn dann strafbar.

Nur was sollte ein 27-jähriger von einer 13-jährigen wollen? Mein Mann ist 27 und der kennt nicht mal 13-jährige, geschweigedenn, dass er Interesse an einem Kind hätte,


Kommentar von Libertinaer ,

An meinem Wohnort hat vor einiger Zeit eine 12-Jährige ihren 21-jährigen Schwager in eine (auch sexuelle) Beziehung gezogen.

Die Richterin hat es jedenfalls öffentlich bedauert, ihn verurteilen zu müssen. Sie hat ausdrücklich gesagt, dass sie das nicht tun würde, wenn das Gesetz ihr eine Wahl lassen würde.

So kam es dann zur Mindeststrafe, vermutlich ausgesetzt zur Bewährung (so ist es jedenfalls üblich, aber letzteres ging aus dem Zeitungsartikel nicht hervor - aber bei so einer klaren Ansage).

Und ehrlich: Wenn ich hier bei GF so manchen Beitrag von vermutlich erwachsenenen Menschen lese, dann frage ich mich, was man wohl von DENEN wollen könnte ... >;->

... jedenfalls nichts intellektuelles. >;->

SNCR

Antwort
von Bswss, 110

Definitiv NEIN.

Antwort
von wurstbemmchen, 118

Zusammen sein -ja.
Sex - nein

Antwort
von Drakus86, 143

Stoppt Tierversuche! Pädobären gibts genug!

Zum Thema: Nein, verboten. Der Typ kommt ins Gefängnis (oder hoffentlich in ein Versuchslabor) 

Antwort
von Bgjvc, 120

Ähm... irgendwie schon n ganz doller Altersunterschied. Außerdem macht er sich eindeutig strafbar, wenn dir etwas praktisch 'durch ihn' zustößt, da du noch minderjährig bist. Generell denke ich nicht, dass er es wirklich ernst meint, deutet ganz stark auf einen Pädophilen hin. Und auch wenn nicht... nah bitte werd' doch erstmal erwachsen bevor du dich mich sowas herumplagst, jetzt hast du noch die Möglichkeit, Kind zu sein, also nutze sie. Für den Rest hast du noch dein ganzes Leben Zeit.

Antwort
von Shany, 82

Unzucht von Minderjährigen Schonmal gehört?

Kommentar von Libertinaer ,

Unzucht von Minderjährigen Schonmal gehört?

Nö, noch nie.

"Unzucht mit Minderjährigen" hingegen schon. Vor allem in US-Filmen und -Serien.

In allen drei deutschsprachigen Ländern hingegen dürfen Erwachsene Sex mit Minderjährigen haben ("Unzucht"? Aus welcher Mottenkiste ist denn der Begriff?). Nicht aber mit rechtlichen Kindern (rechtlich ist man vor 14 Kind).

In diesem Fall nennt sich der Strafttatbestand "Sexueller Missbrauch von Kindern". 

Antwort
von skipworkman, 128

Nein, echt nicht.

Antwort
von DickePutzfrau, 102

Das kann doch keine ernsthafte Frage sein.

Antwort
von zyxabc123, 117

Nein, da unter 14 und so ist es pädophil. Selbst 14, 15 finde ich sehr sehr sehr grenzwertig. Wenn das keine hypothetische Frage ist, dann ist dieser Kerl das garantiert auch pädophil.

Kommentar von Libertinaer ,
  1. Du weißt offensichtlich gar nicht, was "pädophil" bedeutet.
  2. Damit bist Du auch nicht in der Lage, bei anderen Pädophilie zu diagnostizieren - schon gar nicht "garantiert".
  3. Ferndiagnosen sind ohenhin immer "lustig", und sagen mehr über den "Experten" aus, als über den Diagnostizierten. ^^

Sollte er ausschließlich oder zumindest überwiegend auf 13-Jährige stehen, dann wäre er übrigens hebephil.

Antwort
von Alessiafragt, 102

Ein paar Jahre älter und es könnte der Vater sein. 1. Finde ich das total wiederlich und 2. Ist das schon ein bisschen pädophil.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community