CPU Präsentation in Physik?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beschreibe den Aufbau und Funktion von Transistoren.
(Vlt. Kleinen Ausflug in die Halbleitertechnik)

Wie groß/klein so ein Transistor ist/sein kann (bis die Elektronen einfach durchbrechen).

Wie viele Transistoren in z.B. einem i7 verbaut sind.

Definition CPU

Zeig z.B. eine Fertigungsstraße von AMD oder Intel.
Da könntest du noch auf Elektrostatische Aufladung eingehen (ESD Schutz)

Ps: Ich hab dir jetzt einfach mal ein paar unsortierte Einfälle meinerseits gegeben, vlt kannst du ja was mit anfangen.

Pps: Viel Glück mit deiner Präsentation

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von playfreek
16.09.2016, 17:30

Das hätte ich in EDV so gemacht aber ich sollte es ja wirklich mit Physik erklären und nicht zeigen welche es gibt und so

0

Das ist eine Wissenschaft für sich, da könnte ich hier ewig schreiben :D
Das können Andere aber besser als ich, am besten Du schaust mal bei Youtube nach, da gibts ganz gute Videos.

Eher oberflächlich beschreibt es dieses Video aus informatischer Sicht:

Deutlich detaillierter und aus technischer Sicht ist dagegen dieses Video:


Hier wird die Funktionsweise von Transistoren sehr schön veranschaulicht erklärt:


Der Kanal ist allgemein sehr empfehlenswert, der gute Mann steckt sehr sehr viel Zeit in hervorragend animierte Videos mit hervorragenden Erklärungen im technischen Bereich.

Von dem gleichen Kanal ist auch die Erklärung, wie Prozessoren hergestellt werden:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von playfreek
16.09.2016, 17:41

Danke das dritte Video ist eigentlich das nachdem ich suche allerdings brauche ich Stoff für 10 Minuten.

Und danach gibt es auch noch tiefgründige Fragen dh ich muss das ganze in einem größeren rahmen verstehen als ich es vorstelle.

Trotzdem, vielen dank

0

Physikalischer Speicher bedeutet Hauptspeicher (RAM). Die Abgrenzung von physikalischem zu virtuellem Speicher kommt daher, dass Windows eine sogenannte Auslagerungsdatei auf der Festplatte erstellt, um im Moment nicht benötigte Daten aus dem Hauptspeicher auf die Festplatte verschieben zu können. Dadurch wird mehr Hauptspeicher freigemacht, der dann für andere Programme zur Verfügung steht. Das funktioniert aber nur bis zu einem gewissen Grad, weil die Festplatte sehr viel langsamer ist als der Hauptspeicher. Manche Daten, besonders die, die aktuell benötigt werden, können daher nicht ausgelagert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein CPU besteht im Grunde aus Transistoren sowie Dioden und zwar einer ganzen Menge. Du kannst also Transis erklären. Caches sind extrem schnelle flüchtige Speicher, auch hier kann man erklären wo der unterschied zu zB Flash/Nand Speichern liegt.

Spannend sind die Fertigungsmethoden, da es langsam an die Grenzen des physisch machbaren ist. Thema Signallaufzeiten.

Auch produzieren CPUs viel Wärme. Man kann erklären warum das so ist.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung