Frage von john84567, 55

Chakra druckwellen aus meinen Händen 0.o?

Hallo liebe community..

Ich habe diese Thema von mir lange ignoriert aber jetzt muss ich das einfach rauslassen also..
Wen ihr den Titel hier sehr denkt ihr bestimmt ich bin ein spinner oderso aber so ist das nicht 😅 ich bin 15 jahre alt bald 16
Sehr spirituell so auch meine mutter ich bin mit animes wie Avatar der Herr der Elemente aufgewachsen oder zumteil auch Naruto halt diese ganze szene von Spirituellen animes oder auch geschichten und lehren des Buddhas etc. Nun mir ist in letzter zeit aufgefallen das ich wen ich in mir vertieft bin ein leichtes strömen in meinen Händen spüre und es ist kein schlechtes gefühl oderso, manche von euch werden wahrscheinnlich sagen das ist mein blut etc. Aber das ist noch nicht alles als ein kumpel mich mal ganz fest genervt hat und nach 3-4 auffhören bitten nicht aufgehört hat habe ich ihn schnell und kurz eine faust in sein bauch verpasst mit meiner linken ( Bin rechtshänder ) und so fest hab ich ihn auch nicht getroffen dazu ist er sehr fettleibig und hatte viel an. So wie ich ihn kenne könnte ich mir nicht vorstellen das es ihn besondees verletzt hat.. Aber er zuckte zusammen und hustete und sass ab ich verspürte eine leichte erschöpfung wie wenich viel energie verbraucht hätte ( ~ 1km am stück rennen )

Paar tage später häutete sich meine linke hand.. Was ich sehr seltsam fand aber weiterhin nicht beachtete.

Paar wochen später am rummelplatz..
Ihr kennt bestimmt diese Box-Simulatoren zuerst ging mein kumpel ( ich hab das dort zum ersten mal gemacht ) er schaffte etwa 5000-6000 "punkte"
Dan ging ich und haute eimal und schaffte nur 3244 oderso ich hatte aber nochmal einen versuch also erinnerte ich mich an den vorfall letztens als ich meinen kumpel geboxt habe aber ich konzentrierte mich einfach diesmal und spürte wieder das kribbeln oder strömen in meiner hand und dann Bam! 2 ter versuch 9700 punkte etwa oder sogar 9922
Und dann nochmal nach etwa 4 tagen häutete sich meine rechte hand. Es gab auch schon fälle da hab ich gegenstände aus zorn oder wut zwar nicht fest geschlagen aber sie so getroffen das sie risse bekahmen oder gar auseinander brachen.
Ich trainierte und meditierte ab diesen vorfällen immer regelmässiger und immer spüre ich diesem fluss in meinen händen was ist das? Was ist das für eine technik/Kunst? Kann ich die verbessern oder mehr trainieren ?
Kennt jemand von euch etwas das mir erklären könnte wieso ich das kann?
Oder ist jemand von euch auch spirituel und könne mir so weiterhelfen?

Und sorry für meine rechtsschreibung.. Wollte das ganze schnell fertif schreiben.

Danke für eure tipps etc!!!

Antwort
von Rottx1512, 13

Ich selbst habe auch manchmal dieses komische Gefühl in den Händen. Das ist allerdings ganz normal. Das hat nix mit Chakren oder sonstiges zu tun. Was den Schlag in den Bauch an geht: Es gibt am Oberkörper soviele empfindliche Stellen, dass man die wahrscheinlich gar nicht alle aufzählen kann. Was ich aber aus jahrelanger Kampfsport und Kampfkunst Erfahrung weiß ist, dass vorallem der Solar Plexus (also der Punkt genau in der Mitte des Oberkörpers zwischen Bauch und Brust) sehr empfindlich ist. Da brauchst du wirklich keinen harten Schlag.

Aber sollten irgendwann mal gefräßige Titanen unsere Welt angreifen *hust* Attack on Titan *hust* dann werde ich dich auf jedenfall anrufen! ;)

Antwort
von muelli21, 25

1. was du spürst ist dein blut

2. auch die haut an den händen erneuert sich mal, das ist ganz natürlich

3. scheinst du aggressionen in dir zu haben, was erklärt dass du einfach deinen freund schlägst

4. kannst du bei ihm eine blöde stelle getroffen haben. da reicht selbst ein schwacher schlag und das wird für die person sehr unangenehm.

5. wenn man sich fokussiert und konzentriert und einen starken willen hat kann man sehr viel kraft in einen schlag stecken.

6. emotionen können kraftfördernd wirken

du guckst eindeutig zu viel fernsehen und so einen kram von dem du da redest gibt es schlichtweg nicht.


Antwort
von apophis, 8

Hmm, kurz und knapp: Du bildest Dir da viel ein.

Das Kribbeln in Deiner Hand ist etwas ganz normales, das haben viele.
Dass sich die Haut ernäuert, ebenso.

Auch braucht es nicht viel Kraft, damit ein Schlag in die Magenkuhle oder auf den Solarplexus schmerzt.

Was den Boxtester angeht, hast Du gesehen, was Konzentration verändern kann. Das hat nichts mit Chakren oder übersinnlichen Fähigkeiten zu tun.

Und dass Sachen kaputtgehen, wenn Du vor Wut draufschlägst, braucht man nicht groß zu erklären.

Informiere Dich mal über Chakren und richtige Meditation, Du wirst merken, dass das rein garnichts mit den Dingen aus Avatar oder Naruto zu tun hat.

Antwort
von OnkelSchorsch, 18

Das hat mit "spirituell", "Chakren" oder sowas nichts zu tun. Du hast einem Kumpel in den Bauch gehauen und das tat dem weh, logisch. Haut pellt sich, völlig normal. Dinge, auf die man schlägt, gehen kaputt, völlig normal.

Das mit dem "Kribbeln" ist eine Selbsttäuschung, die aus deiner eigenen Erwartungshaltung kommt.

Du misst völlig alltäglichen und normalen Begebenheiten zu viel Wert
bei. All diesen Kram aus den Animes gibt es in der Realität nicht.

Antwort
von Wist1980, 19

Ich würde diesem jungen Mann gerne mal diesen Post in 20 Jahren zeigen :D

Antwort
von gottesanbeterin, 2

Das, was du hast, nennt man "blühende Phantasie", und die hat überhaupt gar nichts mit Spiritualität zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community