Frage von Scrubber, 54

BWL oder Architektur – Welches Studium hat einen höheren Mathematikanteil?

Antwort
von Harsky, 27

Hey,

ich sehe das anders. Im Archiekturstudium hast du viel mit Konstruktion zutun. Darunter fällt eine ganze menge Physik bzw. Mathematik.
Im BWL-Studium hast zu zwar auch viel mit Mathe zutun, doch meinstens auf einem weniger Anspruchvollen Level, als im Architekturstudium.
Klar wird das meiste mit dem Computer gemacht, aber in den Prüfungen wirst du nicht den Computer rechnen lassen.

Liebe Grüße

Antwort
von wdhbjwads, 14

Guck dir doch Modulkataloge an. Da siehst du was und mit wie vielen leistungspunkten (1lp = 25-30 Zeitstunden, 160 oder du brauchst du für einen Bachelor) belegt werden muss oder kann

Antwort
von Ptomain, 25

BWL!!  (Glaube ich)

Architektur:
Seit es Computer gibt wird fast nicht mehr gerechnet. Außer in der Tragwerksplanung. Aber das ist auch nicht die Wellt.

Antwort
von Marbuel, 12

BWL hat verschiedene Richtungen. Mit Schwerpunkt Finanzen und Versicherungen hast du viel mehr und schwereres Mathe, als in den anderen Schwerpunkten. Dennoch würde ich vermuten, dass bei den angehenden Architekten mehr Mathe verlangt wird.

Expertenantwort
von Joshua18, Community-Experte für Abitur & Schule, 27

BWL, Architektur ist ein eher gestalerisch ausgerichtetes Studium.

Antwort
von lifefree, 14

Für Architektur brauchst Du kein Mathegenie zu sein und vermute, für BWL ebenso wenig. Würde also eine Entscheidung für eine der beiden Studiengänge nicht von Mathekenntnissen abhängig machen,zumal die Berufe auch sehr verschieden sind, sondern von der Eignung für diese Berufe.BWL hat eine wirtschaftlich-kaufmänniche , Architektur eine gestalterisch-technische Ausrichtung, wobei Architekten eine zusätzliche  kaufmännische Eignung fürs Geschäft gut tun würde.Du solltest für eine Entscheidung Dich über diese Berufe genau informieren.Überlege  , welche Tätigkeiten Du gerne machen würdest und ordne diese Berufen zu.

Antwort
von pharao1961, 14

Mit BWL kenne ich mich garnicht aus, aber in der Architektur brauchst du nur im Wesentlichen die Grundrechenarten, Phytagoras und die Winkelfunktionen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community