Frage von Flippii, 60

Bundeswehr Karriere Psychologie?

Hallo :) Ich interessiere mich sehr für die Psychologie bei der Bundeswehr, aber wie muss man da voran gehen? Ist es möglich , dass man nach seinem Schulabschluss eine Ausbildung bei der Bundeswehr macht und dann Psychologie studieren kann? Wenn man bspw auf einer Realschule ist... und wenn ja in welchen Bereich müsste ich bei der Ausbildung gehen? Danke im Vorraus

Antwort
von Seanna, 16

Es gibt keine Lehre, die das volle Abitur ersetzen kann zur Zulassung an der Universität.

Und zwar generell, nicht nur in Bezug auf die Bundeswehr.

Also: Wechsel aufs Gymnasium, Abi besser 1.2 und dann Psychologie studieren und im Anschluss zur BW.

Evtl (!) stellen die auch Wirtschaftspsychologen aus dem Bereich Arbeits- und Organisationspsychologie ein... das ginge dann mit Fachabi zu studieren... Nur ist man damit kein Psychologe, der Leute "behandelt", sondern eher für Organisationsberatung, Personalfragen und Ähnliches.

Antwort
von Apfelkind86, 22

Wenn du bei der Bundeswehr Psychologie studierst, wirst du nicht als Psychologe, sondern als normaler Offizier eingesetzt.

Willst du als Psychologe arbeiten, musst du es zivil studieren und dich dann mit dem Abschluss als Truppenpsychologe bewerben.

Antwort
von Alenobyl, 38

Nein, Psychologie kann man NUR mit der allgemeinen Hochschulreife an einer Universität studieren. Das hat auch seinen Grund.

Kommentar von Alenobyl ,

Sry, ich habe deine Frage wohl etwas falsch verstanden.

Du wirst zu Beginn mit deiner Laufbahn auf einen Dienstposten festgesetzt. Klar, es ist möglich, die Laufbahn vom Feldwebel zum Offizier zu ändern, aber die Chancen stehen da wirklich nicht gut.

Ist ja auch verständlich, die Bundeswehr zählt dann ja schließlich doppelt.

Also entweder du beharrst bei deiner Einplanung auf die Offizierslaufbahn mit dem damit verbunden Psychologie-Studium oder du versuchst es so, wie du es dir hier vorgestellt hast.

Diese Option hat allerdings die allergeringsten Erfolgschancen.

Ich hoffe, ich konnte helfen ; )

Kommentar von Alenobyl ,

*zahlt

Kommentar von Alenobyl ,

Also die negative Bewertung kann ich jetzt ehrlich nicht nachvollziehen.

Hast du wirklich gedacht, du kannst mit dem MSA Psychologie studieren ?!

Kommentar von Flippii ,

Ich habe von meinerSeite aus gar nichts negative bewertet! :o ich bin dir sehr dankbar für die Antwort!

Kommentar von Alenobyl ,

Okay, kein Problem. ;)

Antwort
von schloh80, 28

https://www.bundeswehr.de/portal/a/bwde/!ut/p/c4/NYu7DoJAEEX_aIdVE6Mdj8aWBqExC0xw4j7IOLANH-9u4b3Jac69MECqNzstRih4Y-EJ_UT3MaoxzqjMRza0Fr8qIgkyvuSNDj10-ZgGU_AomYJeKHFhI4HVGlhsNhtzMopm6AvdVPpa_KOPWznUdXc-XZpH1cLqXPkDOZ5UvQ!!/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten