Frage von Rezeptfee, 75

Braune Blutung und Klumpen, kann jemand weiterhelfen?

Hallo ihr lieben..
Für viele sehr unangenehm aber ich weiß nicht wohin ich mich wenden soll um die Uhrzeit. Undzwar habe ich samstags mit der Pille aufgehört wegen der 7 tägigen Pillen Pause. Mittwochs (gestern Mittag) habe ich braune Blutungen bekommen.. Mit Fetzen drinnen. Ich kann nicht sagen Ob das Gewebe ist, weil ich es nicht weiß. Und nun kamen eben Klümpchen raus und es ist so dickflüssig. Ich habe bisher eine Fehlgeburt gehabt, habe Januar bis März die drei Monatsspritze bekommen und nehme seid 2 Monaten wieder die Pille. Ich weiß nicht was diese brauen Klümpchen bedeuten und bin gerade echt verzweifelt.. Wohin kann ich mich wenden? Hatte das schon jemand? :(

Antwort
von Sorrybutno, 48

Das ist doch nur die Gebärmutterschleimhaut und altes Blut, das sich noch nicht zersetzt hatte. Das haben sehr viele.

Man spricht halt leider nie drüber, deswegen wissen es so wenige. Das ganze Thema sollte viel weniger tabuisiert werden.

Antwort
von philip98765678, 44

Das sind die Hormone, deine Vagina erneuert sich, alte Haut wird abgestoßen.

Wahrscheinlich konnte sich aufgrund der Pille deine Vagina nicht richtig regenerieren dehsalb hat sich da einiges aufgestaut.



Kommentar von Rezeptfee ,

Ja aber solch große Klumpen und so weiter ... Das ist alles sehr komisch :(

Kommentar von Sorrybutno ,

Das war ein guter Versuch, aber leider etwas am Ziel vorbeigeschossen ;) Die Gebärmutterschleimhaut wird abgestoßen, weil die Gebärmutter ja quasi jeden Monat ein kleines Nest baut um sich auf eine Schwangerschaft vorzubereiten. Diese Schleimhaut wird mit Mini Wehen abgestoßen wenn es nicht zur Schwangerschaft kommt. Bei manchen wird es immer mehr je Älter man ist. Bei übermäßig viel Schleim und stärkeren Schmerzen empfiehlt sich allerdings ein Gang zum Frauenarzt. Jede 10. Frau ist von Endometriose betroffen. Das ist Gebärmutterschleimhaut die an Orten wächst, wo sie nicht hingehört.

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Periode, 30

Das ist völlig normal.

Lg

HelpfulMasked

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community