Frage von daniel99nowak, 39

Braucht man für eine eigene Bäckerei ein Meisterbrief?

Hallo
Wie oben beschrieben stelle ich mir die Frage ob man für eine eigene Bäckerei einen meisterbrief braucht ... es geht nicht darum die Backwaren selber zu backen sondern die in Massen von einem Lieferanten zu bestellen
Danke für eure Antworten

Antwort
von LiselotteHerz, 28


Meisterbrief: Der Bäckerberuf ist ein
zulassungspflichtiges Handwerk. Folglich besteht Meisterpflicht, wenn
Sie sich als Bäcker selbstständig machen möchten. Es gibt jedoch zwei
Möglichkeiten, um eine Bäckerei zu eröffnen – und das ohne Meister.
Entweder stellen Sie einen Betriebsleiter ein, der die entsprechende
Qualifikation mitbringt, oder Sie selbst weisen eine sechsjährige
Berufstätigkeit als Bäckergeselle nach. Davon müssen Sie vier Jahre in
einer leitenden Position gearbeitet haben

Was Du da vorhast, ist keine Bäckerei, sondern ein Lebensmittelgeschäft, das ausschließlich Backwaren verkauft. Dann kann ich auch in einen Supermarkt gehen. Die backen auch einfach ihre angelieferte Ware auf.

lg Lilo

Antwort
von DinoMath, 31

eine Bäckerei, die nicht backt ist keine Bäckerei.

Wenn ihr die waren einfach nur verkaufen wollt braucht ihr meines Erachtens keinen Meister. Evtl gibts nen Schein der bescheinigt, dass ihr in der Lage seid mit Lebensmitteln umzugehen.

Allgemein braucht man nicht selbst einen Meisterschein um einen Betrieb zu besitzen, es reicht wenn man einen Meister einstellt.

Antwort
von gruenderlexikon, 17

In diesem Fall handelt es sich nicht um einen handwerklichen Herstellungsbetrieb, es ist ein Handelsunternehmen, denn sie kaufen Ware ein und verkaufen sie in ihren Räumen, ohne die Waren qualitativ verbessert oder verändert zu haben. Aus diesem Grund benötigen Sie keinen Meistertitel, ich habe Ihnen trotzdem im Gründerlexikon den betreffenden Artikel zum Thema Meister und handwerksähnliche Berufe herausgesucht, für den Fall, dass sie auch eigene Produkte herstellen und verkaufen möchten.

https://www.gruenderlexikon.de/checkliste/informieren/zulassungsvoraussetzungen-...

Der Bäcker fällt definitiv mit seiner Tätigkeit in die zulassungspflichtigen Gewerke, so das zwingend ein Meister beim Inhaber vorhanden sein muss oder ein Mitarbeiter muss einen Meistertitel haben.

Grüße Torsten vom Gründerlexikon

Antwort
von Strolchi2014, 21

Nur wenn du selbst produzierst, brauchst du einen Bäckermeister im Betrieb.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community