bmw f30 gute wahl? möchte das auto gerne 6-7 jahre ohne "größere"probleme fahren würde das auto ca mit 100.000km kaufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nun ja - du hast also vor, mit dem Auto noch 90- bis 140.000 Kilometer zu fahren. Nachdem du ihn nicht als Neuwagen erwirbst, kann man davon ausgehen, dass bei dieser Laufleistung die eine oder andere Reparatur fällig wird, die durchaus auch ein paar Euros kosten wird.

Abgesehen von den ganz normalen Verschleißerscheinungen haben Autos noch jede Menge Überraschungen in petto, die sich unerfreulich auf den Geldbeutel auswirken können. Ob und wann diese eintreten, lässt sich aber nicht vorhersagen (und dürfte in der Regel auch von den Umständen der Nutzung sowie von der Wartung und Pflege abhängen).

Das wird dir voraussichtlich mit anderen Autos aber genauso widerfahren. Vielleicht kommst du günstiger davon, wenn du z.B. einen Ford wählst, aber Garantien gibt es dafür natürlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 100.000km fallen dann gerne mal größere Reparaturen an (Meist steht bei 120.000km der große Service an, der bei BMW gerne über 1.000 Euro oder mehr kostet, je nachdem was gemacht werden muss).

Wenn der große Service gemacht wurde, Bremsen neu sind (sowohl Beläge als auch Scheiben) und der Wagen durchgehend bei BMW Scheckheft gepflegt wurde kannst du den Wagen sicherlich noch ein Weilchen fahren. Ich persönlich halte jedoch nichts von den neuen BMW.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von simon9955
10.05.2016, 17:06

warum nicht?

0
Kommentar von Fragenking
10.05.2016, 17:54

ähm es gibt bei den neueren BMW keinen großen Service. also kannst du die 1000€ schon mal getrost vergessen

0
Kommentar von simon9955
10.05.2016, 19:31

wie meinst du keinen großen service warum sollte es den nicht geben? hältst du von einem audi a5 2.0tdi mehr?

0

Wenn du klug kaufen möchtest, empfehle ich dir ein älteres Auto mit etwas weniger gelaufen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaufen,würde ich den Wagen,auf gar keinen Fall mit Automatik!Einen 3er BMW schaltet man selbst.Oder halt mit Doppelkupplungsgetrieb.

Ansonsten,sehe ich das alles ähnlich wie CaptnCaptn.Du wirst aber kein Auto finden,das du ohne Probleme 6-7 Jahre lang fährst.In solch einer langen Zeit,geht immer etwas kaputt,egal bei welchen Auto!Und wenn es nur Verschleißteile sind,aber komplett ohne Probleme?So ein Auto gibt es nicht.Wenn du Glück hast,wird der Wagen,in der Zeit,nur wenig Ärger machen,aber wer weiß das schon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragenking
10.05.2016, 17:55

bist noch keinen mit 8 Gang Automatik gefahren oder? Danach schaltet niemand mehr selbst;)

0
Kommentar von lowrider0
10.05.2016, 19:28

Meinst du nicht E46?

0

Was möchtest Du wissen?