Frage von franzi301298, 302

Blaustich in den Haaren wieder raus?

Hallo ich habe meine Spitzen vor ca. 4 Wochen mit Cerise von Directions pink/lila getönt auf meine Natur-Mittelblonden Haare. Nun ist davon nur noch ein grün/blaustich drinnen. Nun zu meiner Frage, wie bekomme ich das wieder raus, gibt es da eventuell Hausmittelchen? Oder hat jemand Erfahrungen wie die Farbe reagiert wenn man drüber blondiert, ich habe eh schon lange überlegt mir die Spitzen zu blondieren (Ombré) allerdings weiß ich halt nicht, wie das Blau darauf reagiert...

Antwort
von Lila2666, 236

Also erstmal, wie kann es sein dass du einen grünstich von pinker Farbe bekommst? Hattest du vorher was anderes gefärbt? :D Und dann zu deiner Frage: Probiers mal mit Head and Shoulders Shampoo, das ist bekannt dafür Farbe aus den Haaren zu ziehen. Würde ich aber nicht auf Dauer verwenden. Ansonsten wäre eine andere Möglichkeit mit einer Komplementärfarben zu arbeiten. Das ist bei blau gelb und bei grün lila. Und die "harmloseste" blondier variante wäre erstmal eine blondierwäsche zu machen. schädigt die haare auch etwas, ist aber nicht so extrem wie richtiges blondieren. 

Kommentar von franzi301298 ,

Ne, nach mehrmaligen rauswaschen ist letztendlich nur noch ein blau/grün stich sichtbar und danke, werde ich mal ausprobieren

Expertenantwort
von ITsUnacceptable, Community-Experte für Haare, 212

Blau kannst du gut mit der Gegenteilfarbe orange ( grün-> rot) neutraliseren. Sonst empfehle ich dir reingungsschampoo oder schuppenschampoo, beides erfüllt super den job die Farbe mit der Zeit entfernen. Blondierten würde ich nicht empfehlen, da sich die Farbe schnell einbrennen kann. Viele schwören aber auf efassor das ist auch ein blondiermittel, aber Damit sollen die super gut rausgehen. Ich zu meinen Beitrag kann dazu nicht sagen, ich bin bei der guten Reinigungsschampoo sache geblieben schließlich will ich nicht kaputte haare haben. Notfalls klappt auch Zitronensaft (gestreckt) das hat auch eine bleichende Wirkung, aber danach sollten die gut gepflegt werden. (:

Antwort
von Maggiequaffle, 181

Ich hatte das selbe Problem, sogar mit der selben Farbe:), und bei mir ging es erst nach mehrfachen Waschen raus.

Blondieren würde ich auf keinen Fall empfehlen! Deine Spitzen werden wenn die Farbe draussen ist so kaputt sein, die kannst du abschneiden!

Ich musste 10 Zentimeter Haare abschneiden, bei mir war das dann schulterlang. Schlimm fand ich es nicht wirklich, aber es ist schon schade gewesen weil die wirklich kaputt waren. 

Und jetzt überleg mal wie Blondierungsmittel die Haare kaputt machen würde?:(

Kommentar von franzi301298 ,

Ja naja ich möchte sie mir eh blondieren, weiß halt nur noch nicht ob man das einfach so über das bunt machen kann

Antwort
von karinadem, 173

Ich glaube eine Freundin von mir hat es mit Zitronensaft (gepresste Zitrone) gemacht...bin mir nicht sicher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community