Frage von Jack720, 34

Blackscreen nach Windows 10 Zurücksetzung?

Brauche dringend eure Hilfe,

Ich habe heute meinen PC neu formatiert, da er mir zu langsam, zugemüllt und mit Viren übersät war. Soweit alles gut. Habe in der Systemsteuerung den PC zurückgesetzt und da ging es schon los. Ich hatte nicht den üblichen Fortschrittsbildschirm, sondern schaute in einen schwarzen Bildschirm. Da der PC aber rödelte, war es mir relativ egal. Nun scheint er die Formatierung allerdings beendet zu haben, aber der schwarze Bildschirm bleibt. Alle Tipps und Trick aus dem Internetz haben bei mir keinen Erfolg gezeigt. Es handelt sich um Windows 10. Bitte helft mir

Antwort
von Rambazamba4711, 24

Da Du den Unterschied zwischen Zurücksetzen und Formatierung nicht kennst, wird Dir kaum Jemand weiter helfen können oder wollen.

Kommentar von Jack720 ,

Dann eben Zurücksetzung. Sorry, dass ich kein PC Experte bin, meine Fähigkeiten beschränken sich auf Wichtigere Sachen. Ändert aber nichts an meinem Problem und du solltest deine Zeit auch besser sinnvoller verbringen, als andere Leute dumm zu belöffeln ;)

Kommentar von Rambazamba4711 ,

Wenn man von etwas keine Ahnung hat, dann lässt man es.

Antwort
von intello99, 12

Du weisst ja noch nicht einmal richtig was Du da gemacht hast ... Du musst Dir jemanden bei Dir zuhase suchen, der sich auskennt ... sonst machst Du noch den Rest kaputt.

Du kannst allerhöschstens noch versuchen den Computer nochmals AUS und dann wieder ein zu schalten und hoffen, dass Du doch nichts kaputt gemacht hast und dass er dann doch noch normal startet.

Und da Du Dir ja einbildest, dass der Computer "mit Viren übersät war" suchst Du Dir entweder ein Tuch mit einem Virentötenden Putzmittel und putzt das Compuer Gehäuse gründlich, oder Du gehst zu einem Psychiater: wenn man überall "Viren" vermutet, dann ist das ein Problem für den Psychiater.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community