Frage von Windrider123, 30

Bin ich ein schlechter Freund oder der falsche?

Hallo zusammen,

eine etwas längere frage:

Ich habe seit einiger Zeit eine Freundin und ich liebe sie wie am ersten Tag und sie mich. Wir können über alles reden und jeder Tag mit ihr ist ein Geschenk. Sie liebt mich und sorgt sich um mich wenns mir mies geht. Ich ebenfalls sie. Doch nun habe ich ein Problem:

Ich sollte glücklich sein und einfach unbeschwert die Zeit genießen doch ich kann das irgendwie nicht. Ich will sie jeden Tag glücklicher machen als zuvor und ich will sie wie eine Göttin behandeln. ich liebe es sie zu vergöttern und ihr gefällt das sehr. Doch abundzu frage ich mich ob ich nicht einfach ein schlechter Freund bin da wir ein paar kleinere Probleme haben und uns streiten.... Ich hoffe das wir die klären können aber ihr geht es so oft mies in der Beziehung durch Schule , Geschwister ...

Das belastet mich ja auch.....

Wer kann helfen?

Antwort
von Flammifera, 30

Hey :)

Ich denke, kleinere Probleme und Streitigkeiten ab und zu gehören zu einer Beziehung dazu und sie sind überhaupt kein Anzeichen dafür, dass einer der Partner irgendwie "schlecht ist. Nur, wenn sie sich sehr häufen und beide Seiten sich dadurch überhaupt nicht mehr gut fühlen können, wird es bedenklich.

Wichtig ist einfach, dass diese Probleme sobald wie möglich und auf friedliche, einvernehmliche Art und Weise gelöst werden können. Offene und ehrliche Gespräche helfen sehr weiter und sind auch notwendig, um alles zu klären.

Bei Problemen, die sie mit anderen Menschen hat, kannst du deine Freundin auch unterstützen, indem du sie entweder ablenkst oder ihr emotionalen Beistand leistest. Du kannst sie dazu motivieren, diese Probleme in die Hand zu nehmen und eine Lösung zu finden - achte dabei aber darauf, dass du dich ihr nicht zu sehr aufdrängst und ihr genügend Freiheiten lässt.

LG und viel Glück in eurer Beziehung :)

Kommentar von Windrider123 ,

Hey :) Bitte melde dich per privater Narchicht bei mir :) Ich würde dich gerne noch mehr fragen wenn dies ok ist 

MFG 

Windrider123

Antwort
von mau339, 21

Erstens streit gibt es in den besten beziehungen wenn ihr keinen streit hättet müsstest du dir sorgen machen und wenn du dich zu sehr belastet fühlst mit ihren problemen würde ich mal darüber reden wenn sie dich liebt wird sie es verstehen wenn du es auf eine normale art sagst

Antwort
von Fabsskimo, 26

Also der falsche freund bist du definitiv nicht..du tust ja wirklich alles für sie..und kleinere streitigkeiten gehören nunmal auch zu einer beziehung genauso wie Probleme.. jedoch kann man dies gemeinsam meistern und sich gegenseitig unterstützen. (: So wie sich das anhört seit ihr ein tolles Paar und ihr liebt euch wirklich sehr. Ihr werdet schon die Probleme gemeinsam meistern (:

Kommentar von FruitKing97 ,

Kann deinem Statement nur zu stimmen :) @Windrider123 weisst jetzt was du zu tun hast ;P

Antwort
von FruitKing97, 19

Eig. machst du alles richtig, so wie du es geschildert hast bist du kein schlechter Freund, vllt. brauchst du auch nur ein paar Mal diesen Zuspruch(Komplimente etc.) von ihr. Sag ihr das mal ganz Lieb :)

ps. bin kein Psychologe, ich hoffe, dass ich helfen konnte :)

Antwort
von Beton10, 18

Jeder streitet sich mal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten