Frage von Veltinxe, 190

Bienen gefunden in Wohnung im Winter, was tun?

Hey liebe Bienenfreunde!

Ich hab 2 Bienen in der Küche gefunden, sie waren quicklebendig und konnten problemlos fliegen. Ich hab sie in ein Glas gesetzt und auf die Fensterbank gestellt... allerdings waren sie nach 30 Minuten immernoch da und bewegten sich kein Stück mehr.

Mir hat dann jemand empfohlen sie wieder rein zu holen. Kurze Zeit später meinte er aber dass sie Energie verbraucht hätten beim Aufwachen und ich sie mit Honig füttern soll... hab ihnen Honig ins Glas gepackt, sie saßen dann drauf. Dann meinte derjenige ich soll sie danach in den Kühlschrank stellen und warten bis das Wetter wärmer wird.

Wohne in Berlin im 3 OG. Keine Ahnung wie die reingekommen sind, müssten doch im Winterschlaf sein... (Fenster war auf) aber wir haben kein Nest oder ähnliches gefunden und es blieb bei zweien.

Ist das denn richtig was ich mache? Beide sitzen jetzt im Kühlschrank, das Glas ist offen, hab angst sie ersticken. Sie bewegen sich auch nicht mehr.

Überleben sie es und wie lang dürfen sie im Kühlschrank verweilen? :/

Grüße"

Antwort
von Dackodil, 131

Das sind die ersten Kundschafterinnen, die nach Frühblühern Ausschau halten.

Schön das du sie gefüttert hast.
Hol sie aus dem Kühlschrank und laß sie heute fliegen, sowie es etwas wärmer ist.

Kommentar von Veltinxe ,

Ich habe sie schon versucht fliegen zu lassen... aber sie wollen nicht. Sie bleiben in starre, weil es zu kalt ist. Sogar im Sonnenlicht nicht...

Antwort
von Luftkutscher, 134

Wenn es sich um Honigbienen handelt, dann können die tatsächlich jetzt schon herum fliegen. Honigbienen halten nämlich keinen Winterschlaf. Bei Temperaturen um die 12 Grad verlassen sie ihren Stock, um Wasser oder Pollen zu suchen. Dabei können sie sich gelegentlich in Wohnungen verirren. Tatsächlich benötigen sie Honig oder sonst eine konzentrierte Zuckerlösung als Treibstoff, wenn sie längere Zeit aus ihrem Stock sind, allerdings ist der Rat mit dem Kühlschrank Blödsinn. Bienen benötigen im Gegenteil Wärme, damit ihre Flugmuskulatur funktioniert. Wenn es heute wieder sonnig wird, dann stell das Glas auf die Fensterbank. Im Glas staut sich die Wärme, so dass die Bienen wieder munter werden. Dann lässt Du sie frei, damit sie zurück zu ihrem Stock fliegen können.

Kommentar von Veltinxe ,

Wie erwähnt, funktioniert es nicht. Sie bleiben sitzen. Auch nach 4 Stunden passiert nichts. Im Sonnenlicht tut sich ebenfalls nichts. Sie sitzen einfach nur da, genauso wie im Kühlschrank.

Kommentar von Luftkutscher ,

Dann fehlt ihnen Zuckerwasser als Treibstoff, oder es ist noch zu kalt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community