Frage von SiaFan77, 98

Bestes Alter um Taekwondo anzufangen?

Hallo zusammen, ich bin 13 Jahre alt und habe vor kurzem mit Taekwondo angefangen. Ist das nicht ein bisschen spät? Wir sind bunt gemischt in der Gruppe, sowohl im Alter als auch Niveau. Und da seh ich kleine Zweitklässler, die einen roten Gürtel haben. Oha, wie lange müssen die das denn schon machen? Ich weiß, dass man unabhängig vom Alter immer mit TKD anfangen kann. Aber je früher, desto besser, oder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hellosydney69, 42

Hier ein Beispiel: als ich mit 9 Jahren mit taekwondo in einer kindergruppe angefangen habe, waren wir ca. 30 kinder (alle auf einem Niveau). Bei der ersten prüfung haben alle mitgemacht und alle bestanden. Alle haben gesagt, sie werden bis zum schwarzen gürtel durchhalten XD
Bei der zweiten waren wir ca. 20 leute
Bei der dritten ca. 8
Bei der vierten 5
Bei der fünften 4
Und bei der letzten prüfung, die im Februar stattfand (zum blau), da waren aus meiner "Generation" (diese 30 ,die mit mir angefangen haben) , NUR 2 LEUTE! Mein bester Freund und ich.
Es ist egal wann du anfängst.. hauptsache du gibst nicht auf!
Lg hellosydney69

Antwort
von Rottx1512, 57

Es gibt Taekwondo Vereine die schon Kleinkinder trainieren. Davon halte ich allerdings nix. Kampfsport/kunst ist nichts für Muttersöhnchen. Es ist ein Lifestyle den kleine Kinder noch nicht verstehen. Deshalb mein Tipp: Nur anfangen wenn man auch die geistige Reife dafür hat. Ich hab mit 16 Taekwondo angefangen und seitdem nie mehr aufgehört. Heute bin ich 18.

Antwort
von Lilu1211, 40

Das Alter ist absolut egal! Ich hab mit 12 angefangen und mich haben die kleinen Rot- und Blaugurte auch extrem verunsichert. Aber es fangen auch welche mit 20 oder noch älter an (manchmal auch 50+). Und ich hab mittlerweile auch einen grünen Gürtel ;).
PS: Ja die wo so früh schon rot blau (oder auch Jugend-Dan) haben fangen meistens mit 4,5 oder 6 an.

Kommentar von SiaFan77 ,

Kurze Frage: Wie alt bist du denn jetzt? :)

Kommentar von Lilu1211 ,

14

Kommentar von SiaFan77 ,

Danke ^^

Wie oft habt ihr denn im Jahr Prüfung?

Kommentar von Lilu1211 ,

Also wenn du den Verein meinst. Ich bin mir nicht sicher aber ca. alle 2/3 Monate wird eine gemacht.

Antwort
von Blub45011, 44

Es ist nie zu spät um mit TKD anzufangen,bei uns im Verein gibt es Leute die mit 40-50 Jahre erst anfangen.

Lg

Blub45011

Antwort
von Marshmallowmaus, 45

Kommt drauf an ob du den Ehrgeiz hast richtig erfolgreich zu werden oder so...aber es ist wirklich nie zu spät und mit 13 bist du doch noch jung. Ich hab auch mal TKD gemacht und da war ich (glaube ich sogar) 14. Also, wenn es dir Spaß macht, dann lass dich nicht aufhalten:)

LG -maus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten