Frage von Modebloggerin, 12

Beim Aquarium sauber machen die Fische raus nehmen?

bin grad bei meiner tante und habe keine ahnung ob die fischies raus müssen oder drinnen bleiben sollen

Expertenantwort
von Norina1603, Community-Experte für Aquarium & Fische, 12

Hallo Modebloggerin,

was willst Du denn sauber machen?

Bei einem Aquarium wird höchstens regelmäßig ein 25-30%iger Teilwasserwechsel gemacht und wenn es nötig ist, der Filter gereinigt!

Zu keiner dieser "Arbeiten", wird ein Fisch aus dem Becken genommen!

MfG

Norina

Kommentar von Modebloggerin ,

die scheibe sauber machen & die steine

Kommentar von Norina1603 ,

Die Scheiben werden mit einem Magnetreiniger regelmäßig gereinigt, dauert nur Minuten und der Bodengrund bleibt eigentlich auch unberührt, es sei denn, das sich sehr viel Mulm angesammelt hat, dann wird er oberflächlich abgesaugt!

Auch im Bodengrund siedeln die wichtigen Bakterien, genauso wie im Filtersubstrat!

Antwort
von Juliaii, 6

Du solltest auf keinen Fall die Fische rausnehmen!

Beim sauber machen wird es nur bis zur hälfte Wasser entnommen. Das ist für die Fische später nicht so gut.

Nur noch einen kleinen Tipp dabei:

Ich habe leider beim sauber machen ausversehen die Heizung einfach rausgenommen.. Zuerst ausschalten u. dann 10 min im Wasser lassen. (Zum Abkühlen). Ich rate es nur weil es bei mir passiert ist. Nicht nur schnell rausgenommen sondern auch noch angelassen dabei auf'm Schlauch hingelegt.. Dabei ist beides kapput gegangen.. Den Fehler macht man nur einmal. Alles gut.

Ich hoffe ich konnte irgenwie helfen xD

Julia

Antwort
von Bimmarie, 12

Auf keinen Fall rausnehmen!!! Macht das Wasser so weit aus dem Aquarium raus das sie noch schwimmen können. Also ungefähr 3 viertel von dem Wasser. Und nachher das frische Wasser ganz vorsichtig rein schütten.

LG
Marie

Kommentar von Modebloggerin ,

und der kies?

Kommentar von Norina1603 ,

Bleibt in den meisten Fällen unberührt!

Kommentar von Bimmarie ,

Habt ihr eine saugglocke? damit macht man den kies sauber ohne die Fische rausnehmen zu müssen.

Kommentar von Modebloggerin ,

okay danke :)

Kommentar von Nekroback ,

Bloß nicht immer soviel Wasser rausnehmen. Lieber regelmäßig weniger (wöchentlich 10% alle zwei Wochen 20%) des wasservolumen wechseln.
Und nur alle paar Wochen ca. Alle 3-4 Wochen mit der mulmglocke ran gehen da im Boden wichtige Bakterien leben.

Antwort
von lukasklee, 6

Also das kommt drauf an wie intensiv du das reinigst. Aber prinzipiell bleiben die drin.

Für Scheiben zu Putzen können die drin bleiben, wenn du den Boden "absaugst" also den Kot raussaugst mit nem Schlauch nur aufpassen auf Welse oder so....

Wenn du den Boden komplett wechselst mit nem Kescher rausnehmen und auch auf Fische achten. Wenn du neuen Boden reinpackst vorsichtig reinrieseln lassen.

Höchstens wenn du das Wasser ablässt solltest du die rausnehmen, aber da du eigentlich niemals mehr als 1/4 Bis 1/3 wechseln solltest, dürften die Fische nicht Trocken laufen :)

Kommentar von Grobbeldopp ,

Es spricht auch nichts gegen größere Wasserwechsel als 1/3.

Kommentar von lukasklee ,

ist das nicht riskant wegen den wasserwerten?

Antwort
von BieneT, 8

meine Schwester sagt, sie lässt die Fische drin!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten