Frage von SvRT96, 75

Beim Alkohol trinken mit Freundin Ausraster, was tun?

Hallo Leute, also ich habe folgendes Problem. Immer wenn ich mit meiner Freundin Alkohol trinke, kommt es über kurz oder lang zu heftigen Streits, in denen ich dann immer total ausraste. Weiß danach selber nichtmehr, was ich alles gesagt habe (und des liegt nicht am Alkohol) und komm Ihr dann immer mit Vorwürfen, die nichts mit dem Thema zu tun haben. Manchmal kommt es auch einfach zum streit, wenn Sie früher gehen will. Läuft in der Situation alles wie im FIlm ab. Und am nächsten morgen wenn ich mir anhör,kann ichs gar nicht glauben was ich alles gesagt hab. Und wenn ich mit Kumpels oder anderen Freundinnen weg gehe, ist Alkohol überhaupt kein Problem. Auch wenn es mal Streit gibt wird alles ganz ruhig geklärt. Weiß einfach nicht woran es liegen kann, dass des nur mit meiner Freundin so ist und sonst mit niemanden. Hab mir auch selber schon überlegt, eine Therapie zu machen; weiß allerdings nicht wie des aussieht mit der Krankenkasse. Würde mal gerne wissen ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat und woran es liegen kann...an Sachen in der Vergangenheit? Oder sonst iwas? Dazu ist zu erwähnen dass es meine erste Freundin ist, wir seit einem Jahr zusammen sind und ich Sie wikrlich über alles Liebe und alles perfekt wäre, wenn des Problem nicht da wäre.

Antwort
von SchmuckmausShop, 45

Trinkst Du mit Deiner Freundin eine andere Sorte Alkohol als mit Deinen Freunden? Eine Bekannte von mir hatte solche Ausraster immer nur wenn sie Köstritzer trank (und die war gewiß keine Alkoholikerin). Und von anderen habe ich das auch schon gehört, dass sie eine Sorte Alkohol "nicht vertragen" und förmlich eine Wesensveränderung stattfindet. Warum kann ich allerdings auch nicht erklären...

Kommentar von SvRT96 ,

Nee is immer der gleiche Alkohol. Sowohl mit Freunden als auch mit der Freundin immer Bier und Vodka...aber danke für den Tipp...

Antwort
von GoodFella2306, 75

Dann lass die Finger vom Schnaps. Es scheint sich wohl unter Alkoholeinfluss irgendwelche Hemmungen zu lösen, so dass du anfängst über Themen zu sprechen, die dich unterbewusst beschäftigen, die du aber im Alltag wohl gar nicht erwähnst. Also zum einen aufhören mit dem Saufen, zum anderen mal nachforschen was da so an Problemen in dir schlummert

Kommentar von SvRT96 ,

Und wie soll ich auf die unterbewussten Themen kommen? Hab mir schon viele Gedanken gemacht, was es sein könnte, aber keine Antwort gefunden. Aber kein Alkohol mach ich jetzt schon.

Kommentar von GoodFella2306 ,

na ja, du wirst doch das ein oder andere Thema, welches du in einer solchen Situation angesprochen hast, doch sicherlich noch auf dem Schirm haben? Wenn nicht, dann frag deine Freundin. Frauen haben diese Eigenart, sich alles mögliche merken zu können, was der Mann im Laufe der Zeit geäußert hat.

Kommentar von Nashota ,

Frauen haben diese Eigenart, sich alles mögliche merken zu können, was der Mann im Laufe der Zeit geäußert hat.

Richtig. Nur dass diese Eigenart vielen Frauen auf die Füße fällt, wenn Männer Probleme mit der Wahrheit haben. Dann sind Frauen ganz schnell die Bösen, die das Gesagte "gegen einen Mann benutzen".

Kommentar von OBobb ,

Lucid dreaming um die Probleme mit der Freundin herauszufinden? Probiers mal. Oder Hypnose, könnte auch klappen.
Viel Glück👌🏼

Antwort
von Melinda1996, 25

dan hör auf zu trinken. Du weist doch schon das es eskaliert also dan behersche  dich und kenn dein Limit !

Du solltest dich eigentlich gut genug kennen um so etwas selbst zu steuern. wie wäre es wenn du die nächste Partys über nichts mehr trinkst und Fahrer bist ?

Kommentar von SvRT96 ,

Ja klar des hatte ich auch vor des nächste mal Fahrer zu sein. Bloß gibts ja dann immer noch irgendeinen Grund im Unterbewusstsein der so zum Vorschein kommt. Und den will ich ja rausfinden...

Kommentar von Melinda1996 ,

Du kannst dich einfach nicht zusammenreißen und bist ein schelchter partner

Antwort
von Mignon5, 44

und ich Sie wikrlich über alles Liebe und alles perfekt wäre, wenn des Problem nicht da wäre.

Wenn du sie wirklich über alles lieben würdest, würdest du nicht trinken, wenn ihr zusammen seid. So einfach ist das. Aber offenbar ist dir der Alkohol lieber und wichtiger als deine Freundin und eure Beziehung. Das ist sehr bedenklich und deutet auf eine Suchterkrankung hin! Deine Gedächtnisausfälle sind auch symptomatisch für eine Alkoholabhängigkeit.

Denke mal über dich nach und ja, mache eine Therapie. Je früher du damit anfängst, desto größer sind die Heilungschancen. Du scheinst noch sehr jung zu sein! Warte also nicht länger...

Alles Gute!

Kommentar von SvRT96 ,

Des mit dem Alkohol hab ich jetzt schon gelassen, wenn wir zusammen sind. War eh nur einmal im Monat. Ist auch kein Problem für mich. Bloß will ich wissen was dahin führt, also zum Ausraster.

Antwort
von Skibomor, 63

Die einfachste Lösung wäre, keinen Alkohol mehr zusammen zu trinken!

Kommentar von SvRT96 ,

Klar hab ich auch nichtmehr vor. Bloß würde mich interessieren was dahinter steckt, dass es nur bei Ihr so ist.

Kommentar von Skibomor ,

Dann sprich zuerst mit deinem Hausarzt darüber und lass dich dann zu einem passenden Therapeuten überweisen.

Ich finde es übrigens sehr gut, dass du dich um die Bekämpfung der Ursachen bemühst und nicht nur um die der Symptome.

Antwort
von meinerede, 35

Du hast definitiv ´n Alkoholproblem! Geh´zur Diakonie oder den AA ( Anonymen Alkoholikern. Auch Dein Hausarzt kann  Dir Auskunft geben. Ein Entzug unter mediziniescher Aufsicht wird von der Krankenkasse bezahlt.

Kommentar von SvRT96 ,

Wenn man einmal in 4 Wochen feiern geht, und des schon als Alkoholproblem zählt, sind 90% Alkoholiker.

Kommentar von meinerede ,

Von 1x in 4 Wo hast Du 1. nix geschrieben und 2.:  Alkoholismus hat viele verschiedene Gesichter!

Antwort
von HorstdasBrot, 29

Lass den Sprit aus dem Kopf du verträgst keinen Alkohol. Der machst sowieso nur Birne hohl.

Kommentar von SvRT96 ,

Und was ist dann deiner Erklärung nach der Grund warums mit Kumpels und Freundinnen klappt? Aber lassen tu ichs eh.

Antwort
von Soeber, 20

Tja Du kannst leider kein Alkohol vertragen. Da kannste Du nichts anderes machen,als die Finger davon lassen! Tut mir leid für dich ,ist aber so .

Gruß 

Kommentar von SvRT96 ,

Servus, aber warum gehts dann mit Kumpels und Freundinnen gut? Des wundert mich...

Gruß

Kommentar von Nashota ,

Weil du mit denen keine Beziehung hast. Bei deiner Freundin scheinst du da keine Hemmnisse zu haben, sie anzupissen. Fühlst du dich ihr überlegen, weil du weißt, dass sie dich liebt und nutzt das für dich aus?

Mal ein direkter Vergleich: Schläger sagen hinterher auch immer, dass es ihnen leidtut! Sie bauen auch nur auf die Dummheit ihrer Partnerinnen. Und leider sind viele auch dumm genug, solche Lügen immer wieder zu glauben.

Wie oft hast du dich schon entschuldigt?

Antwort
von Nashota, 32

Hör einfach auf, zu saufen.

Kommentar von SvRT96 ,

Schon erledigt. Nur will ich nicht die Symtome bekämpfen sondern auch den tieferen Grund dahinter.

Kommentar von Nashota ,

Wenn du deine Freundin ohne Grund angreifst, hast du offensichtlich ein Problem mit dir selbst. Welche Ursachen dahinterstecken, musst du selbst herausfinden, weil hier keiner deine Vergangenheit und deinen Charakter kennt.

Ach ja: Rede bitte nicht von "ich liebe sie über alles". Dein Verhalten passt nicht zu diesen heroischen Worten. Sei froh, dass deine Freundin überhaupt noch da ist. Von ihrer Seite aus ist es wahrscheinlich eher Liebe. Ihre Schmerzgrenze scheint noch sehr hoch zu sein.

Kommentar von SvRT96 ,

Und des mit den Ursachen interessiert mich eben, ob da jemand schon Erfahrungen hatte.

Kommentar von Nashota ,

Deine eigenen Baustellen sollten dich interessieren, hm? Oder willst du davon nur ablenken?

Es nützt dir herzlich wenig, wenn dir einer sagen würde, dass er das auch kennt, wenn seine Ursachen nicht deine sind.

Also schaue auf dich. Anders löst du deine Probleme nicht.

Kommentar von SvRT96 ,

Wenn ich davon ablenken wollte hätte ich wohl kaum hier nachgefragt. Mir gehts drum, obs jemand mal genauso hatte und was er dagegen getan hat. Eine Therapie? Sonst iwelche Sprechstunden. Nicht um die Gründe dies bei Ihm ausgelöst haben.Die sind mir egal weils bei mir sichere andere sein werden.

Kommentar von Nashota ,

Naja. Dann fange doch endlich mal mit der Ursachenforschung bei dir an!

Oder was sollte eine Therapie bspweise bringen, wenn du dann auch nur dasitzen und sagen würdest, "Keinen Plan, warum ich so drauf bin."?

Du musst überlegen.

Antwort
von Rubin92, 8

Was du tun sollst?
Aufhören zu saufen, siehst ja was du damit anrichtest.

Wieso muss man sich denn immer so volllaufen lassen das man nicht mehr weiss was man getan hat?
Trink in Maßen, wenn du das nicht kannst hast du ein Alkohol Problem und solltest eine Therapie machen

Kommentar von SvRT96 ,

Wie gesagt. Ich weiß immer alles davor und danach außer die 20/30min zwischendurch in denen es passiert

Kommentar von Rubin92 ,

Alkohol ist eine Droge, bei übermäßigen Konsum tut man Dinge die man im normalen Zustand nicht tut und das man sich nicht erinnert ist auch normal, nach jedem Rausch verliert man eine Menge Gehirn zellen

Antwort
von Nordstromboni, 11

Wenn du nicht mehr weißt was du gesagt hast dann sauf weniger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten