Frage von IhdmegkF, 45

Banane als Erstschmuck beim Tragus?

Also, ich habe mir gestern ein Tragus-Piercing stechen lassen (die "klassische" Variante) und an sich ist auch soweit alles in Ordnung: Stechen tat nicht doll weh und auch jetzt kaum noch, hat nicht mehr geblutet, keine Schwellung, keine Rötung.

Mich stört nur ein wenig das Piercing selbst. Die Piercerin hat mir zu einer Banane geraten, da habe ich ihr eigentlich vertraut. Jetzt im nachhinein habe ich aber doch Bedenken. Mir kommt die Banane relativ lang vor (um das mal grob zu beschreiben: die hintere Kugel kommt fast an den Teil des Ohrs an, wo sonst das Antitragus-Piercing gestochen wird). Mal ganz davon abgesehen, dass das optisch nicht ganz so toll ist, hat die Banane meinem Gefühl nach auch sehr viel Bewegungsfreiraum. Natürlich sollte der Erstschmuck nicht zu kurz sein, aber zu viel Bewegung ist ja auch nicht so gut. Ich habe jetzt auch schon ein wenig recherchiert und gelesen, dass eine Banane beim Tragus für den Anfang eher unüblich ist!?

Habt ihr da Erfahrungen mit bzw. wisst ihr vielleicht ein wenig besser Bescheid?

Danke schon mal im voraus :)

Expertenantwort
von LilithWhitic, Community-Experte für Piercing, 45

Also den Sinn einer Banane da drin versteh ich auch nicht, ist doch total unsinnig, aber ok.
Wegen der Länge würde ich mir nicht so viele Gedanken machen, an der Stelle ist (zu) viel Spielraum ja nicht wirklich schlimm, von da her solle das eigentlich keine Probleme geben.

Kommentar von IhdmegkF ,

Okay..dankeschön :)
Bleibt nur noch das "Problem" das es mir halt einfach nicht gefällt :D

Kommentar von LilithWhitic ,

Ja gut, mit dem Problem musst du jetzt erstmal leben bis es zumindest oberflächlich verheilt ist, alles andere wäre eher....nicht so gut :-D

Antwort
von Karou123, 25

Von einer Banane an der Stelle hab ich jetzt noch nie gehört. Das ist wirklich unüblich. Mir wurde ein Barbell eingesetzt mit, ich glaube 15mm länge. Wenn es zu lang ist, ist es nicht schlimm, besser als zu kurz. Optisch musst du erstmal damit leben, kannst es ja in ein paar Monaten wechseln lassen, wichtig ist das es erstmal verheilt und dann kannst du einsetzen was du willst. :) 

Antwort
von Schocileo, 23

Also der Piercer hat anscheinend nicht soviel Ahnung.. das musst du wohl aussitzen bis es abgeheilt ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community