Frage von Floppihopp, 97

Badeanzug von anderen sehr unhygienisch?

Hallihallo:)

Ich hatte heute Sport und meine Lehrerin meinte, dass wenn wir in schwimmen mal unsere Sachen vergessen oder unsere Tage haben und eine Entschuldigung haben, trotzdem mitmachen müssen, und sie immer einen Badeanzug dabei hat, den sie schon in den Klassen zuvor benutzt hat, den anziehen sollten. Darf sie das? Uns zwingen mitzumachen, trotz Tage? Ich weiß das das gesund ist, gedoch wird es bei mir immer sehr viel stärker. Trotz Entschuldigung der Eltern? Und überhaupt, findet ihr das unhygienisch? Von fremden Leuten den Badeanzug anzuziehen, den schon 100 oder mehr davor anhatten?

Lg Nici :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tessa1984, 26

zwingend mitschwimmen musst du nicht, wenn du wirklich deine tage hast. aber wie die anderen schon schrieben, am unterricht teilnehmen. das beinahltet sehr wohl auch das aufwärmtaining am beckenrand usw. also solltest du schon wenigstens sportliche klamotten mit haben. am besten eben badesachen. auch wenn du nicht ins wasser gehst.

badebekleidung ist intimbekleidung KEINER darf dich zwingen, einen badeanzug, von dem du nicht weißt, wer ihn schon alles an hatte zu tragen. das ist unmenschlich.

wobei ich selbst jetzt nicht das problem damit habe z.B. die bikinis meiner schwester oder von einer freundin zu tragen. aber da weiß ich ja auch, von wem die sachen sind.

lg, Tessa

Antwort
von Nordseefan, 13

Dann "vergesst" euer Sachen einfach nicht. So schlimm ist das aber auch nicht, einen "fremden" Badeanzug anzuziehen.

Was anders ist es wann Mädchen ihre Tage hat. Und eine Entschuldigung der Eltern. Dann muss man nicht mitschwimmen. Schon aus dem Grund nicht, weil nicht alle Tampons nehmen. Und mit Binde oder ganz ohne geht man nun mal nicht schwimmen.

Kommentar von Floppihopp ,

Sie meinte nicht nur von dem, sondern auch wenn man eine entschuldigung hat muss man einen anziehen und mtmachen

Kommentar von Nordseefan ,

wie jetzt? Sie verlangt zum Beispiel das ihr mit Periode und ohne Tampon ins Wasser geht? Dann mach das, die wird ganz schön Ärger bekommen.

auch wenn ihr eine Entschuldigung der Eltern habt, darf sie euch nicht ins Wasser zwingen. Was sie aber darf, ist euch - nach vorheriger Ankündigung - mit Attestzwang belegen. habe ihr keines müsst ihr dann mitschwimmen.

Und bei Ich habe mein Badezeug vergessen geht das wirklich in Ordung

Antwort
von ali12cool, 43

Ich bin ein Junge, also kenn ich mich mit der Hygiene von Badeanzügen und den Tagen nocht aus, aber eins ist sicher:  Sie darf euch nocht zwingen mitzumachen, wenn ihr eine Entschuldigung habt!

Antwort
von Malavatica, 42

Ich fände das nicht so toll. 

Und wenn ein Mädchen Binden benutzt, kann sie doch nicht Baden gehen?! 

Kommentar von Floppihopp ,

Ich finde das auch komisch von meiner Lehrerin, sie ist ja selbst eine Frau und weiß wie doof sowas ist

Kommentar von Malavatica ,

Ich würde das nicht machen, Punkt. Wie will sie dich denn zwingen, festhalten und knebeln? 

Kommentar von Floppihopp ,

Sie sagt dann halt das das unterrichtsverweigerung ist und man dann ne 6 und einen verweiß bekommt

Kommentar von Malavatica ,

Sie kann nicht so einen Blödsinn reden. Soll das Blut ins Becken laufen?  Ich glaube es gerade nicht. 

Antwort
von glueckzerfall, 47

Du hast dann deine Tage und das geht erst recht nicht wenn du kein Tampon benutzt! Und ich glaube das ist schon was ekelhaft ein Badeanzug anzuziehen wo andere das auch an hatten... Am besten redest du mit deinen Eltern oder deiner Mutter darüber, dass sie was dagegen machen können.

Kommentar von Floppihopp ,

Ich habe bereits darüber mit meinen Eltern geredet, und mit miener Lehrerin gesprochen, der ist das egal :/

Kommentar von glueckzerfall ,

Also was ich dann machen würde ist, dass du guckst wer auch noch aus deinem Schwimmkurs die Tage hat und ihr "protestiert" dagegen. Sag alles deinen Eltern was die macht, dass sie damit NICHT aufhört und am Besten solltet ihr dann ein Gespräch mit der Schulleitung aufsuchen.

Kommentar von Floppihopp ,

Das habe ich schobmal versucht und die anderen haben angst zum direx zu gehen ... ich will es ja unbedingt , aber die anderen nicht

Kommentar von glueckzerfall ,

dann musst du wohl alleine dahin.

Antwort
von Datoyo, 47

Wenn deine Eltern dich entschuldigt haben, darf deine Lehrerin dich nicht zwingen.                                                                                                                 Das ist überall so, du musst dort zwar helfen, Zeit stoppen o.ä., aber du musst nicht ins Wasser.                                                                                                    Wenn deine Lehrerin das nicht einsieht, gehe zum Direktor, oder rede mit deinen Eltern.                                                                                                                                      Hoffe ich konnte helfen ;)


Kommentar von Floppihopp ,

Sowas ist halt klar, aber ich meine das ich mitschwimmen muss

Kommentar von Datoyo ,

Ich dachte, dass ich das auch erklärt hätte, du musst NICHT mitschwimmen, aber du musst beim z.B. aufbauen oder Zeitstoppen helfen.

Antwort
von Vivibirne, 28

Wenn du ne Entschuldigung + unterschrift deiner eltern hast, darf sie  dich nicht zwingen. Außerdem ist das mega eklig & unhygienisch

Antwort
von Aragorn1110, 37

Bei entschuldigung der Eltern darf sie dich nicht dazu zwingen,

Antwort
von Kathy1601, 24

Das darf sie nicht wenn ihr entschuldigt seit
Und das ist total unhygienisch würde das dem Direktor melden

Antwort
von qummiiik, 29

Nein. Bei Tage sowieso nicht. Und nicht jeder trägt Tampons. Fremde Badeanzüge würde ich auch nicht anziehen. Vorallem hat jeder eine andere klamottengröße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community