Frage von Naomi2002, 6

Backofen kaputt, Stecker hinter der Wand eingesteckt?

Unser Backofen zu Hause ist kaputt gegangen (10Jahre alt). OK, das Probllem daran ist jedoch, dass wir den Backofen nicht abmontieren können, da er hinter eine "Vorwand" an den Steckdose geschlossen ist. Wir kommen da jetzt halt nicht dran, nur wenn wir die ganze Küche abreisen, was wir natürlich ich wollen. Meine Frage ist jetzt ob man die andere seite des Steckers (das heißt die am Backofen) auch rausmachen könnte um daran dann den neuen Ofen anzustecken. Ginge das?

LG und Danke schonmal Naomi2002

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HobbyTfz, 5

Hallo Naomi2002

Ja, das geht, man muss nur vorher die Sicherung entfernen

Gruß HobbyTfz

Kommentar von HobbyTfz ,

Danke für den Stern

Antwort
von watchdog, 6

Natürlich kann man den Anschluß auch am Backofen abklemmen, wenn man vorher die Stromzufuhr unterbricht (Sicherung raus). Dass man den Backofen allerdings nicht ausbauen kann, ohne die ganze Küche abzureißen, kann ich mir nicht vorstellen. Es sei denn, ihr wart selbst die Heimwerker die so was verbockt haben. Dann habt ihr es verdient, die ganze Küche abreißen zu müssen.

Kommentar von Naomi2002 ,

nein das waren wir nicht! ABer danke!

Antwort
von creativitaye, 5

Das sollte sich ein Elektriker mal in Ruhe anschauen. Ein Herd/Backofen sollte normalerweise nach vorn herauszuziehen sein, um dann auch an das Kabel zu gelangen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community