Frage von Naomi2002, 73

Babysitterin, wie viel Geld pro Stunde?

wie viel geld sollte man als 13-Jährige so ungefähr als Babysitterin pro Stunde bekommen? (von 2 Kindern) 5€? (Die Kinder sind 1 und bald 4 Jahre alt!)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von isebise50, 22

Der Stundenlohn für einen Babysitter ist grundsätzlich Verhandlungssache und hängt von vielen Faktoren ab:

Regionale Unterschiede: Der Stundenlohn für einen Babysitter ist abhängig von der jeweiligen Region. Auf dem Land wird meistens weniger gezahlt als in einer Stadt. In Großstädten können Babysitter einen Stundenlohn von 10 bis 15 Euro verlangen.

Finanzielle Situation der Eltern: Die Höhe des Einkommens wirkt sich auch auf den Stundenlohn aus. In der Regel wird dem Babysitter mehr Geld gegeben, wenn ein höheres Einkommen vorhanden ist.

Anzahl der Kinder: Wie viel ein Babysitter als Stundenlohn erhält, ist abhängig von der Anzahl der zu betreuenden Kinder. Wenn der Babysitter mehrere Kinder gleichzeitig betreuen muss, kann er oder sie den Stundenlohn pro zu betreuendem Kind staffeln.

Alter des Babysitters: Viele Babysitter zwischen 14 bis 16 Jahre verlangen zwischen drei und fünf Euro pro Stunde. Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren nehmen üblicherweise fünf bis acht Euro Stundenlohn. Ab einem Alter von 19 Jahren erhalten Babysitter in der Regel einen Stundenlohn ab sieben Euro aufwärts.

Aufgaben des Babysitters: Der Stundenlohn für einen Babysitter hängt auch vom Umfang der Aufgaben ab, die er oder sie während der Betreuung übernimmt. Beispielsweise sollte ein Babysitter, der nach der Schule das Mittagessen zubereitet und die Hausaufgabenbetreuung übernimmt, mehr Lohn erhalten als einer, der nachmittags mit dem Kind auf den Spielplatz geht.

Tageszeit: Einige Babysitter erhalten abends, wenn weniger zu tun ist, da die Kinder beispielsweise schlafen, weniger Geld als am Tag.

Ausbildungsstand des Babysitters: Wenn der Babysitter über eine Ausbildung als Erzieher, in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege oder über ein „Babysitter-Diplom“ verfügt, kann er oder sie auch ein höheres Gehalt verlangen. Ein „Babysitter-Diplom“ belegt, dass der Babysitter Kenntnisse in der Säuglingsernährung und -pflege hat, Kinder unterschiedlicher Altersstufen betreuen und fördern kann sowie Erst-Hilfe-Maßnahmen beherrscht.

http://www.netmoms.de/magazin/kinder/babysitter/stundenlohn-babysitter-wie-viel-...

Alles Gute für dich!

Kommentar von isebise50 ,

Vielen Dank für deinen Stern Naomi2002 und viel Erfolg und natürlich auch Spaß beim Sitten!

Antwort
von leyyi, 24

Hey,

ich habe auch als ich jünger war (16Jahre) als Babysitterin gearbeitet und das für 5€ die Stunde (3 Kinder anfangs 4, 8, 8 Jahre) und muss schon sagen das ich mich etwas unterbezahlt gefühlt habe. Immerhin hat man schon ne menge arbeit besonderes wenn die Kinder jünger sind. 

Im nachhinein würde ich schon etwas mehr Geld verlangen 7-10€, man kann ja mit 5€ anfangen und es mit den Elten ja ausmachen wenn sie zufrieden sind die Kinder dich mögen über etwas mehr Geld zu sprechen. 

Lg.

Antwort
von Messkreisfehler, 40

Ich denke so 5-7 Euro pro Stunde für die beiden Kinder zusammen ist angemessen.

Kommentar von Naomi2002 ,

sie sind 1 und fast 4!

Kommentar von Naomi2002 ,

also die Kiddies

Kommentar von Messkreisfehler ,

Das ändert nichts an meiner Aussage :)

Kommentar von Xandoo94 ,

Die kiddies? Bist selber noch eins xD

Antwort
von Manleitner, 41

Ja so 5€ finde ich angemessen / Stunde :) 

Kommentar von Naomi2002 ,

pro Kind oder für 2Kinder?

Antwort
von luisaohneo, 28

5-7€ würde ich auch sagen :)

Antwort
von Mich32ny, 15

Ich  würde  sagen  8 - 10 euro.  

Antwort
von Dinahmaus14, 43

ich würde sogar 7€ sagen sind schließlich 2 Kiddies ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community