Frage von bindoofwirklich, 160

Aus einer Zahl die 4. Wurzel ziehen im Taschenrechner, wie?

Hallo ich brauch dringend eure Hilfe! ich hab einen neuen Taschenrechner gekauft (fx-82SX PLUS) und ich wusste schon nicht wie das bei meinem alten Taschenrechner geht deshalb würde ich eine genaue Vorgehensweise haben wie man generell Wurzeln über 3 im TR zieht weil ich nämlich am 23.6.16 Mathe Prüfung hab und der Lehrer mir irgendwie auch nich helfen konnte und das steht auch komischerweise nicht in der Bedienungsanleitung drinne wie das geht und ich komm einfach nich drauf, immer wenn ich das mit dem Zahl mal y/x mach dann kommt SYNTAX ERROR weil so hab ichs immer gemacht da ich die Tastenkombi nich wusste bzw immer noch nich weiß und es muss ja iwi machbar sein also bitte erklärung mit ausführlichem Beispiel (is für M10, die Prüfung) ps nein ich bin nich dumm ich kann nur nicht etwas können was mir keiner gezeigt hat

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Australia23, 72

4 -  shift -  ^

müsste klappen

(Bei der ^ Taste ist oberhalb in gelb die xte-Wurzel Taste, welche du mit shift dann wählst.)

Kommentar von bindoofwirklich ,

ja und wann soll ich die Zahl eingeben? 

Kommentar von Australia23 ,

4 - shift - ^ - deine Zahl - =

(Müsste klappen, habe aber nur ein Bild deines Taschenrechners vor mir, besitzte ihn selbst nicht...)

Kommentar von bindoofwirklich ,

so hab jz aus 400 die 4. wurzel gezogen und da is 4,472135955 rausgekommen stimmt das?

Kommentar von Australia23 ,

Ja, das ist korrekt :)

Kommentar von bindoofwirklich ,

endlich einer der meine frage kapiert und keinen mathematischen mist hinschmiert, den eh keiner wie ich checkt ;) schön das wenigstens du lesen kannst xD und das du dich nicht aufregst wenn ich nix verstehe :) Danke ganz herzlichen Dank ^^

Kommentar von Australia23 ,

Kein Problem, schön dass ich helfen konnte ^^

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe, 62

Wenn du das nicht schaffst, kannst du dies auch einfach als Potenz schreiben:

x-te Wurzel aus y = y^(1/x)

Also beispielsweise:

²√x = x^(1/2)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Kommentar von bindoofwirklich ,

das ist es ja ich kann es nicht potentieren und kapier das mit x-te wurzel nich das da is mein TR 

https://img.conrad.de/medias/global/ce/8000\_8999/8800/8830/8835/883597\_BB\_00\...


Kommentar von Willibergi ,

Das Zeichen für die n-zehn Wurzel befindet sich über dem Potenzzeichen (^).

LG Willibergi

Antwort
von DerTroll, 84

hast du eine Taste, die ungefähr x√y heißt? Dann gibst du erste die 4 ein, dann diese eben besagte Taste und dann die Zahl, aus der du die 4. Wurzel ziehen willst. Und falls das nicht geht, dann gib es doch einfach als Potenz ein.

Kommentar von bindoofwirklich ,

ne die Taste hab ich nich und was das andere is naja das kapier ich nich so ganz wie ich des mit Wurzeln in Verbindung bringen soll aber ich glaub das das das is von dem mein TR nur ERROR von sich gibt mit der hochzahl als bruch oder?

Kommentar von DerTroll ,

ja, anstatt der 4. Wurzel kannst du ja auch die Potenz mit dem Exponenten 1/4 nehmen.

Aber noch eimal zu der Wurzeltaste. Manchmal ist es die Zweitbelegung einer Taste. Häufig zum Beispiel dieselbe Taste, mit der man auch x^y berechnet. Das steht dann über der Taste drüber, wenn die Taste noch eine andeere funktion wie x√y hat. Dann mußt du vorher eine Taste drücken wie "shift" oder "2nd" oder so. Ansonsten guck einfach mal in die Gebrauchsanweisung des Taschenrechners.

Kommentar von bindoofwirklich ,

da hab ich schon reingeschaut lg und Herzlichen Glückwunsch das du nicht lesen kannst

Antwort
von Angeloo, 43

[Wievielte Wurzel] _ [Shift] _ [^] _ [Deine Zahl]

lg

Antwort
von slutangel22, 73

root(x, k) = x^(1/k)

Kommentar von bindoofwirklich ,

das versteh ich leider nicht wie gesagt ne Erklärung und n Beispiel wären nett und bei dem 2. kommt bei mir error

Kommentar von slutangel22 ,

Die k-te Wurzel aus x ist genau dasselbe, wie die Zahl mit 1/k zu potenzieren. Gibt es ein x^y auf deinem Taschenrechner? Wenn ja, dann bist du safe.

Kommentar von bindoofwirklich ,

nein gibt es nicht :(

Kommentar von slutangel22 ,

Ich hab grad mal nachgeschaut: Hast du doch. Das ^-Symbol. Junge, Junge...

Kommentar von bindoofwirklich ,

ja

Antwort
von zalto, 10

Logarithmieren, dann durch vier teilen und wieder entlogarithmieren.

Wurzeltasten werden überbewertet.... :-)

Kommentar von bindoofwirklich ,

das klingt nach gymmi xD ja keine ahnung was du mir da sagen willst aber ein aufmerksamer Mensch hat meine frage bereits beantwortet aber trz danke das du versuchst mir mit irgendwelchen Fachbegriffen zu helfen ;) ne wirklich ;) kannst ja nich ahnen was ich weiß und was nich 

Antwort
von Eisfreak, 26

wenn du die 4. Wurzel von x ziehen willst ist das so, als ob du x^(1/4) rechnest, also x hoch ein viertel. Versuchs mal damit

Kommentar von bindoofwirklich ,

ok ich versuch grad echt nich auszurasten aber das geht NICHT da kommt ERROR....sry aber das schreib ich grad zum 5. mal

Kommentar von Eisfreak ,

oh sorry ich hab den voyage 200

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten