Frage von Blacksnow87, 123

Angefressenes Reh?

Ich war vorhin mit meinen Hunden unterwegs und da hab ich in einem Feld ein totes Tier gesehen. Bin dan hin und hab gesehen das es so ein mittel grosses Reh war. Es war richtig ekelig! Ein teil vom dem gesicht war weggefressen mit Kiefer und die Rippen waren auch weg und alle Innereien und sonst ziemlich angefressen überall..

Jetzt frag ich mich ob das Füchse gewesen sein könnten oder essen Wildschweine auch Rehe? Komische frage evtl. Aber wundert mich echt grad🤔

Expertenantwort
von antnschnobe, Community-Experte für Natur & Tiere, 71

Es können Wildschweine (die sehr wohl Rehwild fressen) und auch Füchse gewesen sein. Der Wolf wird bei Dir eher nicht vorkommen? Wenn doch - auch er würde daran fressen. Dazu noch ein paar andere Tiere.

Wenn Du den zuständigen Jäger kennst, wäre es nett von Dir, wenn Du es ihm melden würdest, mußt aber nicht.
Auch der Feldbesitzer würde wissen, welcher Jagdpächter hier zuständig ist.

Kommentar von Blacksnow87 ,

nein Wölfe hat es hier keine.. ich werd es aber sicher dem bauer sagen

Kommentar von antnschnobe ,

Das ist prima. So kann er oder der Jäger das Tier entfernen. Danke.

Antwort
von JackBl, 44

Es gibt auch bei uns genug Fleischfresser in freier Wildbahn. Angefangen vom importierten Waschbären, über Marder, Dachse, Füchse, aber auch Aasfresser, wie Krähen, Möwen etc.

Wildschweine verachten die fleischliche Kost aber auch nicht, nur dann muss sie noch frisch sein, denn Schweine fressen entgegen der landläufigen Meinung kein Aas.

Wölfe kommen in D in ca 30 Rudeln vor, diese wird man aber als Normalbürger wohl kaum zu Gesicht bekommen.

Antwort
von mistergl, 64

Ich tippe auf Krähen. Die gibts in DE zu Hauf. Und wenn die mal mit einer Schar über einen Kadaver herfallen, kann es dann so aus sehen. Natürlich ist der ganze Kadaver zu viel für die kleinen Mägen der Tieren. Die kommen aberbestimmt bald wieder. Den Rest machen Insekten und sonstige Kriechtiere.

Antwort
von ObviousTr0ll, 43

Kann alles gewesen sein :) 

Wildschweine sind auch Aasfresser somit nicht unwahrscheinlich, wahrscheinlicher ist allerdings der Wolf oder einige Vogelarten.

Kommentar von Blacksnow87 ,

ich geh ned davon aus das es hier wölfe hat! und ein Vogel isst Knochen?

Kommentar von ObviousTr0ll ,

Ich weiß ja nicht wo du her kommst, aber die Wölfe sind wieder relativ verbreitet in Deutschland. Mit den Knochen habe ich überlesen also fallen Vögel wohl weg. 

100 % kann dir das eh keiner beantworten. 

Es gibt auch den Dachs der auch in frage kommen könnte. 

Du kannst das ja mal den Fortsamt oder Veterinäramt melden. Die werden dir sicher mehr Auskunft geben können 

Antwort
von schelm1, 48

Wildschweine sind Allesfresser. Im Wald gibt es eine Vielzahl von Vögeln, Katzen und Wild und schlecht beaufsichtigte reißende Hunde, die sich auch von Aas ernähren.

In der Folge treten dann noch Fliegenmaden und Ameisen auf, die den Rest besorgen.

Die Entsorgung über den Fraß geht der Verwesung voraus und dient so dem natrürlichen Kreislauf der Fauna.

Ekel ist ein Empfinden mancher Menschen, die sich aber häufig über die Entstehung Ihres Schnitzels oder der lustigen "Bärenwurst" keine Gedanken machen.

Kommentar von Blacksnow87 ,

danke für die antwort! und ich bin auf nem Bauernhof aufgewachsen😉 ich weiss schon wo das schnitzel her kommt und wie die tiere geschlachtet werden! Aber naja.. ein totes tier find ich ekelig wenn da der geruch in die nase kommt und es so "hingerichtet" worden ist.

Kommentar von schelm1 ,

Hingerichtet klingt aber sehr pathetisch. Vielelicht hat der Jäger auch nicht voll getroffen und die Nachsuche verlief erfolglos.

Vor natürlichen Gegenbenheiten braucht man sich mit etwas Einfühungsvermögen nicht mehr zu ekeln.

Ihr Schnitzelbesußtsein indessen nehme ich Ihnen nicht so ganz ab - oder waren Sei bei einer Hausschlachtung anwesend, wenn Sie schonmal vom Töten und den Gerüchen fabulieren!?!

Kommentar von Shelly82 ,

Nun - Aas und Hausschlachtung ist schon ein kleiner Unterschied...

Kommentar von schelm1 ,

@Shelly82

Stimmt! Kadaverschlachtung ist eher etwas für die Freibank oder die Tierverwertung zu katzen- und Hundefutter.

Kommentar von Blacksnow87 ,

kaninchen wurden zuhause geschlachtet.. ausgenommen.. fell abgesogen! schweine durfte man nad daheim selber schlachten! aber ich bin da auch mal mit wenn für den eigen bedarf geschlachtet wirde! und die schweine haben geschrien wie verrückt und das ganze blut floss in den schacht! und ich weiss auch was in einer leberwurst wirklich drin ist! ich muss mich aber auch ned rechtfertigen weil ich ein ngefressenes tier eklig finde zum anschauen

Kommentar von schelm1 ,

Verlangt auch niemand!

Lediglich der Eklel vor dem Natürlichen wurde nüchtern und sachlich  kommentiert.

Sie dürfen auch weitehin empfinden, wie und was immer Sie möchten; dies vollkommen ohne jede Rechtfertigung gegenüber Dritten!

Äh...was das Geschrei Ihrer Schlachtschweine angeht; haben Sie versäumt, die vor dem Schlachten zu betäuben?

Sie schächten doch nicht etwa, was wirklich beim normalen Menschen unserer westlichen Hemisphäre,  sogar gestandenen Metzgern,  Ekel hervorrufen kann!

Kommentar von Blacksnow87 ,

ich habe gar nichts versäumt! ich schlachte kein tier! die schweine wurden zu metzger gebracht und der hat die geschlachtet. das ist alles aber sicher 18 jahre her! ich war damals etwa 10 jahre wo ich mal mitgegangen bin. und ich weiss nicht wie die dort geschlachtet worden sind weil ich draussen gewartet hab... aber ich hab die schreie gehört und dann das blut gesehen. geschächtet wurden die aber 100% nicht! mein paten onkel (dem der Hof gehört und bauer ist.. wir waren einfach seeehr viel bei ihm) hatte immer mal wieder lämmer an einen mann verkauft, dann hat er aber mitbekommen das dieser diese schächtet! da ging er zu ihm und der sezte nie wieder ein fuss auf sein land!

Kommentar von schelm1 ,

Folglich doch nicht selber geschlachtet, wie eingangs behauptet!

Hut ab vor der Einstellung des Onkels!

Kommentar von Blacksnow87 ,

wo bitte habe ich gesagt das ich selber schlachte???

Kommentar von schelm1 ,

kaninchen wurden zuhause geschlachtet.. ausgenommen.. fell abgesogen!
schweine durfte man nad daheim selber schlachten! aber ich bin da auch mal mit wenn für den eigen bedarf geschlachtet wirde! und die schweine haben geschrien wie verrückt und das ganze blut floss in den schacht!
und ich weiss auch was in einer leberwurst wirklich drin ist!

Soweit Ihr Bericht des Grauens!

Kommentar von Blacksnow87 ,

ja ich habe gesagt wurden zuhause geschlachtet und das ich mal mit bin! aber ich habe niemals gesagt das ICH die hasen geschlachtet hab! besser lesen bitte

Kommentar von schelm1 ,

Wen interessiert´s!?!  - Sie dürfen ruhig sensibel sein!

Kommentar von Blacksnow87 ,

Ja was Tiere angeht bin ich sensibel! Und es nervt mich einfach nur wenn leute ein tamtam draus machen weil ich ein verfressenes reh eklig finde. 

Und mir unterstellt wird das ich geschrieben haben soll, geschlachtet zu haben! 

Und dieses geschreibe hat für mich hier ein ende! Wird mir zu blöd

 

Kommentar von schelm1 ,

Whow!!!

Antwort
von Luftkutscher, 51

Von Aaskrähen über Füchse bis zu Wildschweinen machen sich viele Aas- und Allesfresser über ein totes Tier her.

Antwort
von Vivibirne, 26

Marder oder Wildschwein.

Antwort
von BrandnerKaspar, 39

Das kann alles mögliche gewesen sein. Vor allem auch Füchse.

Expertenantwort
von Buckykater, Community-Experte für Tiere, 6

Es könnte ein Fuchs gewesen sein. Wildschweine auch. Eventuell auch ein Luchs. 

Antwort
von Doktorfruehling, 40

Sag dem.foerster Bescheid. Gibt auch viele wilde Hunde

Kommentar von Blacksnow87 ,

werd ich machen

Kommentar von dsupper ,

Viele wilde Hunde?? In Deutschland??

Kommentar von Blacksnow87 ,

wilde hunde sei mal so dahin gestellt.. aber ich bin auch schon mal ausgerastet als ich gesehen hab wie eine ihre Hunde frei hatte und auf einmal sind sie einem Reh nach.. sie hat gerufen aber die kahmen ned zurück... evtl ist das gemeint

Kommentar von Doktorfruehling ,

Es gibt genug Wildtier aus ehemaligen Hausbestand.

Antwort
von muelli21, 41

füchse, wölfe, kleine insekten, vögel. wildschweine glaube ich eher nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten