Frage von Skurrt, 94

An Alle die sich mit Blut(Plasma) spenden auskennen?

bin 17 jahre jung und möchte mit 18 Blut sowie auch Plasma spenden. Wie oft dürfen Männer Blut und Plasma spenden und wie viel bekommt man dafür (kommt mir bloß nicht mit diesem "Deutschen Kreuz" wo man nur einen Kuchen bekommt XD)

Antwort
von Steffile, 49

Also als Job kannst du das nicht machen. Weil beim Blutspenden viel Eisen verlorengeht, duerfen Maenner nur alle 2 Monate spenden, Frauen noch weniger.

Die Aufwandsentshaedigung liegt bei etwas 20 Euro, je nach Anbieter.

Kommentar von Skurrt ,

Ich wäre dumm, wenn ich es als "Job" sehen würde. Ich mache nicht umsonst Abi und studiere um mich nur von Blutspenden zu ernähren haha^^

Kommentar von Steffile ,

Hoerte sich irgendwie so an, als ob du nur aufs Geld auswaerst...

Kommentar von Korrelationsfkt ,

Das sind die meisten. Ist ja auch verständlich.

Kommentar von Schwoaze ,

W A S   genau meinst Du, ist daran verständlich?

Kommentar von Steffile ,

Leider ist es wirklich so, dass nicht genug Leute spenden um zu helfen. 

Ich muss auch sagen, dass ich mich nicht aktiv darum bemuehe und nur alle paar Jahre spende, wenn ich an einem Blutspendemobil vorbeikomme & Zeit habe, oder fruher regelmaessig in der Uni. Ich muss dazu sagen dass ich im Ausland lebe, wo nicht bezahlt wird (werden muss?) und man ein zuckriges Getraenk bekommt, mehr nicht.

Antwort
von Filou2110, 25

Das lohnt sich kaum...Außerdem ist das von Stelle zu Stelle verschieden. Rufe mal in der Uniklinik an, und frage dort nach. 

Ich finde das Blutspenden überhaupt nicht vergütet gehört. Der kleine Snack und die Cola sollten vollkommen ausreichend sein, denn schließlich spendet man doch um Leben zu retten, oder? 

Antwort
von marit123456, 16

Die Häufigkeit der Plasmaspende hängt vor allem davon ab, wie hoch deine Thrombozytenanzahl ist.

Mein Mann ging früher jeden Monat in der Uniklinik spenden, die haben jedes Mal ein Doppelprodukt gezogen, weil er hohe Werte hatte.

Also: Plasma geht jeden Monat, Blut eigentlich auch, wird aber nur alle 2 Monate erlaubt.

In Unikliniken gibt's für Plasma um die 50 Euro, für Vollblut um die 25 Euro. Plus Erstattung der Parkgebühren im Klinikparkhaus ^^

Antwort
von sepp333, 55

Männer können bis zu 6 x im Jahr spenden und wenns dir nur um Geld geht dann lass es ich war schon etliche male mal bekommt man ne Mütze oder ein Glas Honig ist verschieden und das reicht auch finde ich

Kommentar von Korrelationsfkt ,

Dann lässt du dich aber ganz schön ausnehmen.

Kommentar von Steffile ,

Spenden - kennst du den Begriff?

Kommentar von sepp333 ,

Ich sag dir mal was es geht da drum Menschen zu helfen und nicht um möglichst viel Geld dabei zu verdienen

Antwort
von rafaelmitoma, 50

Männer dürfen im jahr 6 mal spenden und beim roten kreuz gibt es dafür ein essen. ich habe inzwischen 80 mal gespendet.

Antwort
von poldiac, 44

Zellspende (z.B. Plasma) geht sogar wöchentlich, aber davon rate ich Dir massiv ab! Du machst Dir damit Deine Venen kaputt!

Die Vollblutspende kannst Du als Mann alle 8 Wochen machen.

Wenn Du gehst, empfehle ich Dir zur Uniklinik zu gehen, da weißt zumindest, dass Du da nicht übertrieben angezapft wirst.

Bezahlt wird unterschiedlich. Das DRK zahlt gar nichts, außer belegte Brötchen. Private Institute (davon rate ich ab!!), zahlen ca. 15-20Euro je Spende.

Die Uniklinik in Aachen zahlt 50-70Euro pro Zellspende und 25-35Euro pro Vollblutspende.

Antwort
von polarbaer64, 31

Dafür bekommt man meist gar nichts, außer einem Vesper, damit du nicht aus den Latschen kippst. Man sollte Blut(-plasma) spenden, um Leben zu retten, und nicht um Geld zu verdienen.

Aber leider gibt´s das tatsächlich, was ich nur ok finde, wenn jemand echt am Existenzminimum kratzt....

http://www.blutspende-plasmaspende.de/vergutung/aufwandsentschadigung-fur-blutsp...

Antwort
von WienMeidling, 44

ich denke mal hier bekommst du info :)

falls du aus deutschland kommst diesen link hier http://www.plasma-spenden.de/

und falls du österreicher bist dieser link hier. http://www.plasmazentrum.at/

Antwort
von DetlefRuchatz, 35

Plasmaspenden alle 14 Tage. Ca. 17 Euro pro Spende. Blutspende alle 4 bis 6 Wochen, 20 Euro pro Spende plus Snacks und etwas zu trinken. Das Personal könnte empfehlen, die Wartezeit zwischen den Spenden zu verlängern, je nachdem, wie gut du die Spenden wahrscheinlich verkraften wirst.

Antwort
von Fairy21, 10

1. Das mit dem Kuchen verwechselst du gerade mit der normalen Blutspende.

2. Es wird mindestens verlangt, dass man 1x erfolgreich eine Blutspende vollzogen hat.

Kannst du hier nachlesen.

Informationen zur Plasmaspende / Blutplasmaspende: Anforderungen ...

.blutspende-plasmaspende.de/.../informationen-zur-plasmaspende-blutplasmaspe...

Sie interessieren sich für eine

Blutplasmaspende

? Erfahren Sie hier mehr zum Ablauf dieser Form der Plasmaspende und welche Kriterien Plasmaspender ...

Google:Blutplasmaspende

 3. Vergütung zwischen 25-40 Euro je Spende.

Nachzulesen hier;:

Aufwandsentschädigung für Blutspenden - Geld verdienen als ...

.blutspende-plasmaspende.de/.../aufwandsentschadigung-fur-blutspenden-geld-v...

Nebeneinkommen als Blutspender: Hier erfahren Sie, wieviel

Geld

Sie durch Blutspenden und Plasmaspenden verdienen ...

Blutspende Plasmaspende

.

‎Wo kann man Blut spenden? · ‎Plasmaspende · ‎Thrombozytenspende

Da findest du auch Kontaktadressen.

Google: Blutplasmaspende Geld

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten