Acrylnägel schlecht für die Nägel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Frage ist zwar schon länger her aber dennoch lasse ich mal meinen Rat hier:
Acrylnägel machen sieht insbesondere in Videos immer ziemlich einfach aus. Letztlich ist es aber komplizierter als Gelnägel.
Was evtl. eine Hilfe wäre ist die Verwendung von Popits. Das sind Schablonen, wo man das Acryl aufpinselt und man dann die Schablone auf den Naturnagel drückt und wartet bis das Acryl getrocknet ist. Dann nimmt man den Popit runter feilt die Ränder in Form und fertig.

Mal ein Video dazu: 

LG Trinity

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte lange Zeit Acrylnägel, mache zurzeit Pause damit, um meine echten Nägel etwas zu schonen. Deine echten Nägel werden halt total dünn und brüchig. Selber machen.... Jein. Man braucht viel Übung, so einfach wie es aussieht ist es dann auch nicht. Soll ja alles grade werden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Acrylnägel & auch Gelnägel schaden auf Dauer dem Naturnagel. 

Was heißt ein bisschen Begabung? Du musst schon etwas Ahnung vom modellieren haben, um dir selbst die Nägel machen zu können. Da kann auch viel daneben gehen, was nicht gut für den Naturnagel ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WtfLenaIsHere
29.04.2016, 22:23

Eine Freundin und ich 'üben' schon etwas länger am Nägel gestalten und wollten mal etwas Neues ausprobieren. Also Erfahrung und ein bisschen Technik müssten wir da schon haben.

0

Ich glaube nicht das das Schädlich ist. Wenn du das selber mchen wilst würde ich dir raten Tesa um den Nagel zu kleben um dich nicht zu bekleckern. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung