Frage von helenchen21, 30

Ablauf vom Paraffinöl Cracken?

Hallo :) Ich muss ein Referat in Chemie über das Thema " Cracken von Paraffinölen" halten, habe aber allerdings keine Ahnung davon und im Internet finde ich nicht wirklich etwas brauchbares. Gibt es hier eventuell ein Chemieprofi der mir den Vorgang, Nutzen, Gebrauch ... Etwas erläutern könnte ? Vielen Dank schonmal ! ☀️ :)

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 13

Paraffinöl ist ja ein kompliziertes Gemenge aus flüssigen Alkanen. Man nimmt deshalb zur Erklärung des Crackprozesses als Beispiel nur ein bestimmtes längerkettiges Alkan.

Das Alkan wird z.B. stark erhitzt (thermisches Cracken). Dabei geraten die Moleküle so stark in Schwingungen, dass sie auseinanderbrechen. Es bilden sich als Bruchstücke sogenannte Radikale.

Dieses sind so reaktiv, dass sie beim Abkühlen sich sofort mit einem anderen Radikal verbinden.

Je höher die Temperatur, dessen kleiner die Bruchstücke und deshalb wieder umso kurzkettiger werden die neuen Verbindungen.

Gebe bei google < thermisches cracken von alkanen > ein und gehe zu dem 4. Link  <Alkane: Cracking - Chemgapedia>.

Hier werden Dir Beispiele gezeigt welche neuen Verbindungen beim Cracken von Octan entstehen können.

Was nicht gezeigt wird, ist, dass auch Wasserstoff und Kohlenstoff entstehen können.

Du fragst noch nach dem Nutzen des Crackprozesses:

Man braucht für die Wirtschaft viel mehr kurzkettige als langkettige Alkane. Die langkettigen fallen aber (leider) bei der Verarbeitung des Roherdöls auch in sehr großen Portionen an. Durch Cracken erhält man die wichtigen kurzkettigen Alkane.

Beispiel: Die wichtigen Grundstoffe Ethen und Ethin werden fast ausschließlich durch Cracken von Leichtbezin hergestellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten