Frage von Blazer234, 37

Abitur angst, Verzweiflung bis zum geht nicht mehr!?

Hallo, wie ist euer abitur abgelaufen? Momentan habe ich sommerferien, kann mich aber überhaupt nicht auf das genießen meiner ferien konzentrieren. Ich habe jetzt als lk Fächer Geschichte und Englisch und Deutsch bio und Sport als die restlichen Prüfungsfächer. Darin kann ich mich ja noch entscheiden wie ich die Fächer variieren möchte also welches Fach ich als welches PF absolvieren möchte. Nun wollte ich einfach mal fragen, gibt es unter euch welche die genauso angst wie ich hatten und berichten können wie es denn abgelaufen ist? Ich habe mir außerdem vorgenommen jeden Tag zu lernen, wirklich jeden Tag nach der Schule das hab ich bisher übrigens noch nie gemacht. Bringt das lernen wirklich etwas? Es wäre sehr nett wenn ihr mich einfach mal aufklären könntet, wie gesagt ich bin sehr beunruhigt zur Zeit. Danke im Voraus !

Antwort
von thetee99, 24

Nein, lernen bringt gar nichts, dass ist nur ein Mythos. Bei der Abi-Prüfung kommt es drauf an ob du ein cooler Typ bist, oder nicht. Von welcher Marke deine Klamotten sind und so. Wie chillig du mit den Prüfern abhängen kannst, ob die dich respektieren und so weiter. Außerdem wie viele Likes du auf Facebook hast und ob du.....NATÜRLICH BRINGT LERNEN ETWAS!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community