Abischnitt verbessern mit medizinertest?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das geht erstens nur an ausgewählten, wenigen Unis (auf hochschulstart nachschauen) und zweitens müsstest Du sehr gut in dem Test abschneiden. Aber nichts ist unmöglich!

Bedenke nur, dass Du den Test nur einmal machen darfst. Deswegen würde ich auf keinen Fall empfehlen, den TMS während der Abizeit zu machen. Außerdem solltest Du Dich sehr gut darauf vorbereiten, dafür gibt es dann u.a. ganz gute Bücher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst mit einem Medizinertest deinen Abiturschnitt nicht verbessern. Du kannst dich über Hochschulstart entweder über deinen Abiturdurchschnitt, deine Wartesemester oder das hochschuleigene Auswahlverfahren bewerben. Der TMS gehört zum hochschuleigenen Auswahlverfahren. Damit könntest du deine Chancen in dieser Kategorie verbessern, aber natürlich nur, wenn du in dem Test überdurchschnittlich gut abschneidest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie hoch die Chance ist, kann Dir wohl niemand beantworten ... es kommt darauf an, wie du die Fragen im Test beantwortest. Ich gehe davon aus, dass Du Onkel Google schon befragt hast - insofern wirst du wissen, dass der Test nicht einfach ist.

Hast du Dir schon Gedanken über eine medizinnahe Ausbildung gemacht? Hier könntest Du mit Wartesemestern "punkten" ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung