Frage von spythegirl, 137

340 Volt auf Steckdose?

Hallo zusammen

Vor ein paar Jahren hatte ich Zuhause mal über 300 V auf der Haussteckdose. Dies fand ich mithilfe meines Messgerätes heraus. Es gingen auch mehrere Geräte kaputt (Radio,Telefon).

Was kann das gewessen sein?

Die Überspannung war nach 10min wieder weg.

Gruß Spythegirl

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik & Strom, 66

es scheint sich hier um eine neutralleiterverschleppung zu handeln. irgendwo ist in deiner installation ein nulleiter unterbrochen. der strom fließt durch andere geräte....

wenn ihr eine alte installation habt, bei der PE und N noch nicht überall getrennt sind, dann kann es sogar sein, dass der schutzlontakt unter strom gerät...

bitte lass die installation mal von einem elektriker überprüfen.

lg, Anna

Antwort
von wollyuno, 77

ursache ist meist N-leiter unterbrechung und damit kommt es zu phasenverschiebung mit höherer spannung.könnte als störung im netz aufgetreten sein,auch als schaltfehler wäre möglich.wenn es nur bei dir im haus war ist dort zu suchen

Antwort
von holgerholger, 94

Wenn in der Verteilung der Nullleiter nicht richtig aufgelegt ist, kann es zu Unsymmetrien in der Spannung kommen.

Antwort
von Branko1000, 56

Das kann vorkommen, wenn der Neutralleiter keine Verbindung zur Steckdose hat. Vielleicht ein Kontaktproblem.

Antwort
von Chefelektriker, 81

Übelst.Laß Dir/Euch einen Überspannungsschutz in die Verteilung durch eine Elektrofirma einbauen, dann ist die gesammte Wohnung/Haus vor Überspannungen geschützt.

Sowas

https://www.google.de/#q=%C3%BCberspannungsschutz+verteilung

Antwort
von ActionCreeper, 88

Überprüfe/tausche lieber mal das Messgerät

Kommentar von Chefelektriker ,

Wenn Du keine Ahnung hast, halte Dich raus.

Kommentar von ActionCreeper ,

Nur ein Tipp gewesen, da 300V+ ungewöhnlich sind

Kommentar von spythegirl ,

Es war Überspannung da, sonst hätte es ja die oben genannte Geräte nicht gejoddelt.

Kommentar von ActionCreeper ,

Ja, nur auf soeine Dauer hat es mich verwundert

Kommentar von spythegirl ,

Da kamm damals auch der Elekritker. Er hat den gesamten Sicherungskasten neu gemacht. Die Sicherungen und der FI hatten zu diesem Zeitpunkt scheinbar auch schon einen Defekt gehabt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten