Frage von Clever002, 69

30l Aquarium auf Schrank mit 20 kg belastbarkeit?

Hi, Habe hier einen Schrank bzw. Regal ohne Schubladen stehen, der Laut Hersteller 20 KG Gewicht Tragen kann. Das Nano cube von Dennerle wiegt jedoch mit Einrichtung 30-35kg (vielleicht auch 40kg) Habe jetzt mehrere Winkel angeschraubt auch das Mittelfach wurde von mir mit Winkeln Verstärkt. Was meint ihr hält das? Oder wie könnte ich den Schrank noch mehr verstärken?

(Ist Pressholz)

Antwort
von Debby1, 39

Hallo,

die Aquarium Schränke haben aber eine bessere Rückwand und das obere Brett liegt auf den Seitenbrettern, bei einem normalen Schrank sind die Seitenbretter meist neben der oberen Platte angebracht.

Dann passt das Aquarium auch genau auf dem Aquarium Schrank, bei normalen Schränken passt es meist nicht, mit einem stabilen Brett das genau so groß ist wie das Aquarium und Deinen Winkeln könnte
es halten, sicherheitshalber solltest Du die Rückwand noch verstärken.

Kommentar von Debby1 ,

Noch was, das Aquarium und das stabile Brett muss auf die Seitenbretter des Schrankes aufliegen.

Kommentar von Clever002 ,

Hi, Beim 30 er Cube wird das aber schwierig. Das Regal ist viel breiter als das Becken. Wenn ich das richtig verstanden habe soll das Aquarium ebenfalls auf den Seitenwänden aufliegen. Also, dann werde ich die Rückwand verstärken und noch ein Brett drauflegen (sollte das Brett überstehen?) .Dann sollte sich ja das Brett nicht durchbiegen. Was ist mit stabiles Brett gemeint? Ein einfaches Komplettholz Brett?

Kommentar von Debby1 ,

Am besten eine Küchenarbeitsplatte, wenn das Aquarium aber in der Mitte steht, ist es ein Risiko.

Kommentar von Clever002 ,

Ich kann die platte ja überstehen lassen und dann das Aquarium auf rechts o. links hinstellen, sodass es auf einer Seitenwand aufliegt

Antwort
von HorstBayerV, 30

Das kommt auf die Konsruktion des Unterschranks an.

Das Aquarium sollte auf senkrechten Teilen aufliegen, die auf dem Boden aufliegen. Wenn das nicht der Fall ist, weil unten zB der Sockel zuruecksteht, bringt auch eine stabile Platte nichts.

Kommentar von Clever002 ,

Das Aquarium würde dann mittig von der Platte stehen und da ist keine stütze darunter. Wenn ich aber ein Voll holz Brett darauf lege und es dann mehr nach links stelle, sodass es auf einer der beiden Seiten aufliegt, müsste es ja gehen. Ich werde dann noch ein Holzbrett als Rückwand ranschrauben. Dann sollte es doch eigentlich nicht in irgendeine Richtung umklappen, oder?

Antwort
von Stellwerk, 53

Ein zusätzliches stabiles, dickes Brett oben auflegen. Pressspan plus Aquarium klingt mir nach keiner guten Mischung.

Kommentar von Clever002 ,

Hi, gute idee, aber dann ist doch das Gewicht, das auf die beiden Seiten wirkt noch höher. Die Rückwand kann man ja ganz vergessen da diese extrem dünn ist. Was noch zu beachten ist fast alle Aquarien schränke die ich besitze bestehen ebenfalls aus Pressspan und die sind ja extra dafür gemacht.

Antwort
von rudelmoinmoin, 18

bedenke 1 L Wasser = 1Kg, zuzüglich Sand/Steine/Aquarium , kein Pressholz (Spanplatte)

Kommentar von Clever002 ,

mir ist in dem Moment nicht die richtige Bezeichnung eingefallen; )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community