Frage von FortressHunter, 41

300 mbit/s versprochen kommen aber nicht an?

Hallo

Unser internet ist ein bischen langsam , daher hab ich mal mein vater gefragt was wir eigentlich für eine leitung haben

er hat gesagt " Ja eig. wurde uns 300mbit/s versprochen (300k leitung) und ich zahle auch für eine 300k leitung "

aber vom speedtest haben wir maximal 15k

also meine frage :

wieso bekommen wir nicht unseren vollen 300k ?

Antwort
von MM0Gamer, 22

Kommt darauf an wo ihr wohnt. Auf dem Land ist das  Internet generell etwas immer langsamer, aber das kann verschiedene Faktoren haben die man nicht so pauschal erklären kann.

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für Internet, 16

meinst du jetzt die Anschlußleitung oder das WLAN ;) ?

Antwort
von astoorangi, 17

Weil eure Kabel nur soviel können. Ein Provider verspricht einem nicht 300 Mbit/s, ein Provider bietet BIS ZU 300 Mbit/s. Wenn weniger erreicht wird, ist das dein Problem.

Wenn du schnelleres Internet haben willst ist die einzige Möglichkeit, den Anbieter zu wechseln. Und unbedingt nachschauen wieviel der eigentlich bieten kann, kannst du häufig auf der Internetseite sehen.

Aber 15 Mbit/s sind nicht "bisschen langsam", ich wäre froh, wenn ich statt 4,8 15 hätte.

Antwort
von alarm67, 17

Ersten versprechen die nichts! Es heißt meistens bis zu xxxx

Zweitens solltet ihr einmal in den Vertrag nachschauen, dort steht es "schwarz auf weiss"!

Und drittens muss man aufpassen, das man mbits und kbits nicht durcheinander bringt!!!!

Antwort
von toomuchtrouble, 22

Internet Provider? Welcher Tarif genau? Welcher Router?

Antwort
von Schewi, 19

Entweder geht das bei euch generell nicht so schnell wegen eurer Anbindung oder es ist ein Fehler eures Anbieters.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten