Frage von SiliconeSoul, 51

2x 500 Watt Boxen, welche Endstufe?

Hi,

Habe im Keller 2 alte 500 Watt Boxen gefunden. Die haben noch keine Chinch oder Klinken Abschlüsse. Der dazugehörige Verstärker ist aber leider hinüber. Jetzt ist die Frage, wenn ich mir einen Verstärker neu kaufen will, muss dieser dann 500 oder 1000 (2x500 Watt Boxen) Watt haben? Leider bin ich da nicht so bewandert.

Antwort
von Canonio, 39

die 500W sind meist nur lastangaben die der lautsprecher kurzzeitig aushält (im millisekundenbereich). es wird also sicher ein verstärker mit 50W pro kanal ebenfalls ausreichen.

Antwort
von syncopcgda, 38

Der Verstärker sollte 500 Watt können, lieber etwas mehr. Die Boxen halten sicher mehr Leistung aus als 500 Watt.

Antwort
von Thorsten667, 36

Eine Angabe um welche Lautsprecher es genau geht wäre hilfreich.

Dann könnte man sehen ob die Belastbarkeitsangabe ein reiner Phantasiewert ist oder ob die Box wirklich dauerhaft 500W in Schalldruck umsetzen kann.

Kommentar von SiliconeSoul ,

Also ich tippe den Zettel der hinten drauf klebt einfach mal stumpf ab, weil ich, wie gesagt, keine Ahnung von dem Thema habe und eh nicht weiß was es bedeutet:

CiaTronic Article Nr. 122048 Lautsprecher

Modell: LB562

Impulsbelastbarkeit: 500 Watt

Musikbelastbarkeit: 350 Watt

Sinusbelastbarkeit: 180 Watt

Impedanz: 8 Ohm

Übertragungsbereich: 28-22.000 Hertz

P/O Nr.: 28526

Die andere Box ist absolut identisch.

Kommentar von Thorsten667 ,

Für die Verstärkerauswahl ist hier die Sinusbelastbarkeit relevant.

Wenn es mit wenig Leistung allerdings schon laut genug ist braucht man nicht zwingend einen Verstärker mit "so viel Watt".

Will man die Box richtig treten dann sollte der Verstärker 2x ~180-250W an 8 Ohm leisten können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community