Frage von SusanneMarisa, 96

2Fach AP Steckdose anschliessen mit 5 adriger leitung?

Ich habe eine zweifachsteckdose ap von Merten, die ich gerne anschliessen möchte. Die Belegung ist mir klar, jedoch habe ich eine 5adrige Leitung. Liegen zwei Drähte dann blind, oder schließe ich diese mit an?

Danke im voraus...

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik, 62

wenn du sicher stellen kannst, welcher der betreffenden drähte phase, neutral- und schutzleiter sind, müsstest du die beiden anderen entsprechend blind legen. schneid sie aber nicht eifnach ab, sondern sichere die enden mit klemmen oder isolierband.

lg, Anna

Antwort
von electrician, 47

Phase L (braun), Neutralleiter N (blau) und Schutzleiter PE (grüngelb) in der Steckdose auflegen.

Die übrigen Adern (schwarz und grau) werden "beigelegt", d.h. in ausreichender Länge (mind. gesamte Gehäuselänge plus ca. 8 cm) abgeknipst. Dann abisolieren, Dosenklemmen/WAGOs drauf und die Adern ins Gehäuse legen (nur leichte Bögen, nie knicken).

Vorteile:

  • Man kann bei Beschädigungen bis zu zwei aktive Ader ersetzen (nicht den Schutzleiter!)
  • Die Steckdose lässt sich bei Bedarf u.U. durch eine Drehstromsteckdose ersetzen (je nachdem, wie die Installation konzipiert ist)
  • Es lässt sich auch eine Schuko-Lichtschalter-Kombination installieren. Dazu können die beiden übrigen Adern am Ausschalter angeklemmt werden. In der Abzweigdose schwarz auf Phase, grau zur Leuchte, Neutralleiter und Schutzleiter werden durchverbunden. Auch eine Wechselschaltung oder Serienschaltung wäre möglich.

Achtung! Die 5 Sicherheitsregeln beachten, nie unter Spannung arbeiten.

Bei Austausch/Reparatur einer Steckdose gilt Bestandsschutz. Wird eine Steckdose neu installiert, so muss(!) ein Personenschutz-RCD mit max. 30mA Bemessungsfehlerstrom vorgeschaltet sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten