1. Auflage/2. Auflage/..... in Büchern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Auflage ist die Gesamtzahl der gedruckten Bücher. Wird das Buch oft gekauft, ist die 1. Auflage schnell vergriffen, dann wird nochmal eine gewisse Anzahl gedruckt,   die 2.Auflage erscheint   usw.....

Bei Romanen wird dabei im allgemeinen nichts verändert, bei Fachbüchern/Schulbüchern werden oft Korrekturen vorgenommen bzw. Neuerungen aufgenommen, deshalb liest man dann auch manchmal von der "überarbeiteten Auflage"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kopiert:

Der Ausdruck Auflage bezeichnet im Verlagswesen zum einen die Nummer einer Auflage (Erstauflage, Nachdruck etc.), zum anderen die Zahl der auf einmal – in einem Druckvorgang – produzierten Exemplare von Publikationen (Bücher, Zeitschriften oder Zeitungen etc.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das es eine überarbeitete Version ist. Es wurden z.B. Fehler korrigiert.

Deshalb ist es gerade bei Fachbücher / Schulbüchern wichtig, immer die neueste Auflage zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paulklaus
20.09.2016, 18:27

NEIN ! Die Auflage MUSS keineswegs "überarbeitet" (= aktualisiert), Fehler MÜSSEN keineswegs korrigiert worden sein ! Ich kenne diverse Weltbestseller, die gar nicht so massenhaft und schnell neu aufgelegt werden konnten, wie die Nachfrage nach ihnen bestand !

Nur EIN Paradebeispiel: Cremo, Thompson, "Forbidden Archaeology", Weltbestseller 1994 / 95

pk

0

Was möchtest Du wissen?