Frage von LauraundKay, 318

0 Punkte Q1 Sport erstes Halbjahr - bedeutet das, dass ich keine Zulassung fürs Abi nächstes Jahr bekomme?

Ich habe ein Problem. Aufgrund von Ängsten: ( starke SVV-Narben könnten auffallen ), habe ich ( ich weiß, unmöglich ) das komplette erste Halbjahr der Q1 geschwänzt ( natürlich nur auf das Fach Sport bezogen ). Wenn ich jetzt also 0 Punkte = ungenügend = unbelegt in Sport bekomme, bedeutet das, dass ich DEFINITIV keine Zulassung fürs Abi nächstes Jahr bekomme? Zählt Sport jetzt ( 2016 ) überhaupt noch und ich habe gehört, dass ich 3 Sporthalbjahre einbringen muss, das heißt, dass das jetzige nicht zählt? Ich habe 10 Kurse und wohne in NRW. Ich habe so Angst, mir bleiben noch heute 2 Stunden, die ich aber nicht ableisten kann, aufgrund eines Krankenhaus Termins, aber die entschuldigt sind und nächste Woche Dienstag sind Zeugniskonferenzen, da weiß ich nicht, ob 8+9 stattfindet. Ich war schon am überlegen, morgen zu ihr zu gehen und ihr die schriftliche Ausarbeitung beider Halbjahresthematiken ( Tänze und Basketball ) zu geben und/oder sie darum zu bitten, mich vor der Zeugniskonferenz in der Turnhalle irgend etwas passendes nachholen zu lassen, was mit den Themen zutun hat, um wenigstens noch 1 Punkt zu erreichen. Ich habe so Angst, habe mir wahrscheinlich alles verbaut. Bitte keine blöden Kommentare, die gebe ich mir schon selber.

LG!

Antwort
von xeemiix, 241

Egal ob Sport oder ein anderes Fach, wenn man 1mal 0 Punkte auf dem Zeugnis hat, muss man das Schuljahr wiederholen. Sprich mit deiner Lehrerin wie du gesagt hast. Erklär ihr deine Situation und vielleicht sagst du auch, dass du ziemlich stark gehemmt bist, wegen deinen Narben. Manche Lehrer (die meisten Sportlehrer) verstehen sowas.

Ich geb dir aber einen Tipp für die nächsten Sportstunden, zieh dir einfach was langes an, lange Trainingshose, dünner langer Pullover und darüber ein Sportshirt, und wenn dich wer fragt warum du das anhast, dann sagst du einfach, dass dir kalt ist.

Wünsche dir alles gute.

Antwort
von BirdyViolin, 181

Also bei uns in der Stufe konnten zwei verletzte Schüler auch lange nicht aktiv am Sportunterricht teilnehmem. Sie haben dann immer Materialien geholt, neue Aufgaben angeleitet, Teams eingeteilt etc halt so kleine Assistentensachen und am Ende mussten sie dann zu den Themen ein schriftliche Ausarbeitung abgeben, die wir im Unterricht hatten. Dazu hatten unsere Sportlehrer sie extra instruiert. Vielleicht versucht du auch mal deiner Sportlehrerin dein Problem zu erläutern dann wird sie auch bestimmt nicht meckern sondern nach zukunftsorientierten Lösungen suchen.

In Zukunft würde ich dir empfehlen lange Kleidung im Sportunterricht zu tragen, wenn du dich vor Kommentaren von anderen fürchtest. Leggins und Funktionslangarmshirts etc sind ja eh gerade im Trend. 

Ein Mädchen bei mir in der Stufe hatte auch einige selbstbeigefügten Narben und wollte auch nicht dass andere davon erfahren. Zu Anfang ist sie immer schon in Sportsachen zum Unterricht gekommen und irgendwann ist sie auch mit in die Umkleidet gekommen und da hat sie keiner drauf angesprochen, weil die meisten entweder zu beschäftigt waren um es zu bemerken oder weil sie nicht wussten was und ob sie das kommentieren sollten. Vielleicht wäre es bei dir ja auch eine Option. Hab Mut und halt die Ohren steif! 

Lg Birdy

Antwort
von FreakyFelix97, 152

0 Punkte heißt wiederholen.
Bei längeren Krankheitsfällen wird bei uns, da die Teilnahme nicht möglich ist, i.d.R ein Referat vom Schüler gehalten, über ein Sportnahes Thema. Anhand dieser Referate gibt der Lehrer dann seine Note.

Wenn du tatsächlich nicht da warst, und auch keine sonstigen Leistungen erbracht hast, kannst du mit einer nuller Wertung rechnen. Ich würde aber schnellstens mit deinem Lehrer und der Stufenleitung sprechen, wenn du Glück hast, kannst du durch ein offenes Gespräch, in dem du evtl auch deine wahren Gründe schilderst, noch einen Punkt rausholen.
Da würde ich dann aber auch direkt morgen hingehen.

Wegen dem SVV würde ich mich an deiner Stelle beraten lassen, und/oder im Sportunterricht lange Klamotten tragen. Dann fällt es nicht auf. Schwänzen ist da leider keine wirkliche Lösung.

Ich wünsch dir viel Glück, und rate dir nur so schnell wie möglich das Gespräch zu suchen.

Antwort
von danielschnitzel, 136

Du solltest sofort mit dem Fachlehrer und deinem Klassen/Vertrauenslehrer reden und sagen warum du gefehlt hast, sag wie es ist. Eventuell kannst du da auch beim Psychologen was rausholen (Bestätigung oder so).

Davon abgesehen könntest du die Chance bekommen alleine nach dem Sport dich benoten zu lassen, wenn niemand da ist. Denk dran, dass ein männliche Lehrkräfte nicht alleine mit einem Mädel unterrichten (dürfen), wegen Belästigung etc., also nimm dir vielleicht einfach eine Freundin mit. 

Kommentar von danielschnitzel ,

Das muss aber umgehend passieren, sonst wird es nicht gut ausgehen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community