Liebt er mich noch oder spielt er nur alles vor?

Folgendes Problem: Ich war mit meinem Ex Freund fast ein Jahr zusammen, alles lief perfekt, es gab keine Probleme. Von einen Tag auf den anderen hat er Schluss gemacht. Wir haben uns dazu entschlossen, Beste Freunde zu bleiben, da wir uns davor auch immer so verhalten haben und wir trotz der Trennung noch füreinander da zu sein. Das lief jetzt für 3 Monate gut so. Er hatte andere Bekanntschaften, ich auch. Neulich Abend waren wir bei unserem gemeinsamen besten Freund und haben dort in einer netten Gesellschaft gesoffen. Irgendwann wollte er alleine mit mir reden & wo er mir dann gestand mich noch immer zu lieben und dass er nur Schluss gemacht hat, weil er dachte, ich würde nicht mit der Art von Freunden zurecht kommen, die er hatte, was absoluter Schwachsinn ist, weil ich nun selber mit vielen von ihnen gut befreundet bin. Nach dem Gepräch ist es dazu gekommen, dass wir miteinander geschlafen haben. Am nächsten Morgen hat er gemeint, dass das nicht hätte Passieren sollen (von dem Gespräch wusste er nichts mehr). Er meinte, solange wir uns nichts auf den GV einbildet, ist alles in Ordnung und er würde F+ In Erwägung ziehen. Mein Problem ist jetzt, dass ich nicht weiß, ob das, was er in betrunkenem Zustand gesagt hat, der Wahrheit entspricht oder nicht, da Betrunkene bekanntermaßen die Wahrheit sagen, oder spielt er mir diese „Liebe“ nur vor, um mich womöglich erneut zu verletzten oder mich zu testen? Was soll ich machen? Ich möchte ihn nicht als Besten Freund verlieren, da er mir wichtig ist, aber ich möchte auch nicht dieses ständige hin und her.

Ich danke schonmal für eure Antworten.

...zur Frage

Was ich noch vergessen habe zu erwähnen, an diesem Morgen hat er mich zwei mal einfach so geküsst, als wären wir noch immer zusammen & es hätte sich nie was geändert. Sowas macht man doch normalerweise nicht mit seiner besten Freundin, oder?

...zur Antwort