Praktikum, was kommt auf mich zu?

Also ich erzähle euch kurz worum es sich handelt. Ich habe letztes Jahr meinen Realschulabschluss in Hessen absolviert. Jedoch keine Ausbildungsstelle gefunden, deshalb hatte ich mich darauf entschieden arbeiten zugehen. Leider wurde es dieses Jahr auch nichts.... aber ich habe ein Angebot bekommen was ich nicht verpassen möchte. Es gibt eine Allianz Geschäftsstelle in meiner Nähe wo ich den Geschäftsführer kenne und er hatte diesen Montag mich zum Vorstellungsgespräch eingeladen und meinte ich könnte bei ihm ein Jahrespraktikum machen, mich auf den Einstellungstest vorbeireiten den ich nächstes Jahr machen muss und er würde mich dann je nach meinen Test Ergebnissen als Azubi einstellen, also es liegt alles in meiner Hand jedoch meinte er es würde einiges auf mich zu kommen ich müsste nicht 100% sondern 150% arbeiten. Er meinte ich müsste sehr gut Engelchen können.... also was ich euch damit sagen will ich habe Angst und weiß nicht wie schwer es wird und wollte wissen ob jemand mir Tipps geben kann worauf ich mich speziell konzentrieren sollte in Mathe zB was sollte ich da genau lernen Prozentrechen? Brüche ? Dreisatz ? ...Oder in englisch wie lerne ich schnell und effektiv hatte jemand von euch auch so eine Situation? Was würdet ihr an meiner Stelle machen bitte es ist für mich ganz wichtig ich will es nicht versauen ich bin jeden da draußen unendlich dankbar der mir weiter hilft. UNNÖTIGE Kommentare bitte ich zu unterlassen Danke !

Arbeit, lernen, Schule, Zukunft, Job, Angst, Ausbildung, Ausbildung und Studium
1 Antwort
Ich hab einen großen Fehler gemacht wofür ich mich jetzt schäme und enttäuscht von mir selber bin was soll ich tun ?

Also ich erzähl euch kurz meine Geschichte. Ein Junge aus meiner Stadt den ich schon seit  kleinauf kenne hat mich am Sonntag angeschrieben und wollte mit mir trainieren gehen, sind wir dann am nächsten Tag auch, danach haben wir bissien gequatscht und am drauf folgenden Tag wieder getroffen dort sind wir uns auch näher gekommen wir haben uns nur geküsst das ging auch zwei Tage gut am Donnerstag hat er mich dann zu sich eingeladen und er hat mich angefasst ich hab ihn angefasst. (Ihr müsst euch vorstellen ich bin eigentlich ein Mädchen ich hab noch nie einen Jungen an mich rangelassen an dem Tag hab ich meine Kontrolle verloren) mein Fehler war auch da sich ihm vertraut habe. Je nachdem er hat mich gefingert, aber wir hatten kein sex es kam nur zur Berührung. Auf jeden Fall wollte ich dann erstmal Abstand, weil es mir Zuviel wurde und er hat sich dann direkt ein anderes Mädchen geangelt mit dem er jetzt zusammen ist!!!.Denkt Ihr er wollte mit mir nur spielen.? Der Junge interessiert mich nicht mehr aber ich bin von mir selber so enttäuscht Ich fühle mich extrem schlecht und brauche dringend Hilfe wie kriege ich meine Seele wieder frei von dem Trauer. War das ehrenlos von mir ? Ich bin Moslem und sowas gehört sich nicht und jetzt sagt bitte nicht wir leben nicht mehr im Mittelalter ich bin streng religiös und bereue jede einzelne Tat die ich an dem Tag gemacht habe und glaubt mir es macht mich so fertig Deshalb bitte ich euch, unterlässt sinnlose Kommentare lieben Dank

Religion, Islam, Freundschaft, Sex, Recht, Liebe und Beziehung, Moslem
14 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.