Hi, ich verstehe, dass du keine Lust hast, zum Arzt zu gehen. Aber machen solltest du es trotzdem. Ich habe mir vor etwa ner Woche selbst drei neue Ohrlöcher gestochen, das hat sich auch entzündet. Ich habe die Löcher dann immer gesäubert und desinfiziert und jetzt ist alles wieder ganz abgeheilt und vollkommen in Ordnung. Aber eine Blase hatte ich nicht, das hört sich nicht gut an... Und 2-3mm ist im Verhältnis zu einem Ohrläppchen doch schon groß. Also lieber doch zum Arzt denke ich, dann bist du auf der sicheren Seite. Nicht, dass sich die Entzündung ausbreitet. Gesund ist das bestimmt nicht. Bis du zum Arzt kommst kannst du es so auch schon mal desinfizieren, wenn du sofort schon was machen willst. Aber stich die Blase vielleicht besser nicht auf oder ähnliches. lg, Vera.

...zur Antwort

hey :) Vielleicht ist eine stationäre Therapie wirklich gut. Anstrengend ist die meiner Erfahrung nach auch, aber aber um dem Stress in der Schule und zu Hause zu entkommen wirklich gut und kann in dieser Hinsicht wirklich toll wirken. Außerdem ist sie intensiver als ambulant und du bist nicht allein. Demnach kannst du jeder Zeit Hilfe bekommen. Und einen Versuch ist es wert! :) Sprich mal mit deinem Therapeuten darüber, der kennt sich da ja aus und kann das beurteilen. Bedenke aber, dass es wahrscheinlich Wartezeit gibt, nicht dass du dann während der Prüfungen weg bist und nicht mehr hinter her kommst? Alles gute und eine gute Besserung wünsch ich dir! lg, Vera.

...zur Antwort