Ist es Liebe zwischen mir und meinem Besten Freund?

Ich fange mal von vorne an! Ich habe seid über einem Jahr einen Besten Freund, wir kommen uns manchmal schon wirklich nah und wir machen uns manchmal Gedanken über eine Beziehung! Ich bin nicht so ein Mensch der jemanden gleich lieben könnte wisst ihr was ich meine? Natürlich liebe ich ihn auch (freundschaftlich) doch bei mir entwickelt sich das alles erst nach einer Zeit (richtige Liebe also eine Beziehung), wiederum möchte ich nicht die Freundschaft zerstören denn viele machen so einen Fehler und dannach ist die Freundschaft kaputt! Er ist mir viel zu wichtig dafür! Ich habe vor ungefähr 4 Wochen einen tollen Jungen kennenglernt den ich auch sehr nett finde. Ich schreibe täglich mit ihm. Seiddem geh ich meinem Besten Freund etwas aus dem Weg weil wir uns Körperlich schon etwas näher kommen (Kein Küssen), mein Bester Freund weiß davon aber bescheid (Das ich einen Jungen kennengelernt habe) natürlich hab ich ihm nicht direkt gesagt das ich ihm aus dem Weg gehe damit ich ihn nicht verletzte doch er merkt das schon. Wir gehen zusammen auf die gleiche Schule. Naja und vor ein paar Tagen sagte mir mein Bester Freund das es etwas schwerer für ihn wäre wenn ich eine Beziehung hätte weil wir uns sehr nah stehen und uns wirklich ziehmlich lange kennen und dazischen nie jemand anderes gestanden ist (Keiner hatte eine Beziehung seiddem wir uns kennen). Also meine Frage ist : Ich kann nicht mit "beiden" etwas "haben" also ich weiß das ich meinen Besten Freund damit wirklich verletzen würde, mich würde es irgendwie auch etwas stören wenn er eine Freundin hätte ich weiß nicht so wirklich warum, doch zwischen mir und dem Jungen den ich kennengelernt habe ich ja noch keine richtige Liebe entstanden, zu wem soll ich stehen? Was soll ich machen? Bitte helft mir ich weiß wirklich nicht was ich tun soll! Freundliche Grüße, xLissaa

Liebe, beste freunde, Beziehung
6 Antworten
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.