Lern nichts auswendig, versuch frei über dein Prüfungsthema zu sprechen und baue wenn möglich eigene Erfahrungen in deinen Vortrag ein, das kommt immer besonders positiv bei Prüfern an und es zeigt, dass du schon im Vorhinein mit deinem Thema zu tun hattest. Am besten einfach alles was dir dazu einfällt (ohne abzuschweifen) in deine Antwort reinpacken. Blick deinen Prüfern in die Augen, das zeugt von Selbstbewusstsein und bei einem Abi steht Selbstbewusstein, Eigenständigkeit und Kompetenz im Vordergrund. Lass dich nicht unterkriegen und Übe mit deiner Familie oder mit Freunden.

...zur Antwort

Könntest das auch einfach Googlen wenn du dich nicht ungeschickt anstellen würdest aber weil ich nett bin erkläre ich es dir einfach. Die Chinesische Mauer wurde damals zum Schutz vor den Mongolen erbaut. Mit "Nomadische Reitervölker" sind die Mongolen gemeint die gute Reiter waren und von ihren Pferden sogar treffsicher Pfeile schießen konnten. Und weil sie so gut Reiten konnten zogen sie auch viel mit ihren Pferden umher ohne länger an einem Ort zu wohnen (deshalb der Name "Nomaden"). 

...zur Antwort

Liegt vermutlich daran, dass die Struktur von Hundehaaren anders als die der Menschenhaare sind. Kannst es ja mal versuchen mit der normalen Maschine zu schneiden, würde mich auch interessieren ob das eine alternative wäre. Aber ich schätze mal Hundefriseure haben einen guten Grund, wieso sie spezielle Haarschneidemaschinen verwenden.

...zur Antwort

Schmerzen beim Einatmen, Grund zur Panik?

Hallo liebe Nutzer, ich (weiblich, 17) muss im voraus sagen, dass ich sehr ungern zum Arzt gehe. Es wird wohl eine etwas längere Geschichte, also :

Ich bin bis vor 4-5 Wochen Joggen gegangen, aber habe dann einen Reizhusten, der knapp 2 Wochen hielt, bekommen und eine Jogging-Pause gemacht. Seit dem Husten habe ich Beschwerden beim Einatmen und ein Enge Gefühl im Brustkorb und Drückende Schmerzen am Brustbein. Es fühlt sich an als ob jemand auf meiner Brust sitzt oder ein Stein auf meinem Brustkorb liegt.

Außerdem bin ich viel schneller aus der Puste und bekomme schnell schwer Luft. Mir ist auch aufgefallen, dass meine Arme und Beine schneller kribbeln, sowie meine Unterlippe. Und mir wird auch schnell schummrig, also nicht wirklich schwarz vor Augen sondern kurz davor. Diese Samstagnacht bin ich auf einmal wach geworden und hatte das Gefühl spucken zu müssen, habe aber "nur" gewürgt wie beim spucken aber da kam nur ein wenig schleim. Seit dem habe ich ein unwohl sein im Bauch und immernoch so ein "Spuck-gefühl" im Hals und Speiseröhre. (Ich weiss nicht ob das von dem ständigen Druck auf dem Brustbein kommt oder ich mich irgendwo angesteckt habe.)

Ich erwähne nochmal : mein Opa ist an Lungenkrebs gestorben, mein Vater hat Asthma und ca 2 Wochen bevor ich den Husten bekommen habe, wurde bei uns in der Schule bekannt, dass einer aus dem Klassenraum neben uns Tuberkulose hat/hatte.

Vielleicht kann mir jemand Tipps geben oder hat/hatte ähnliche Beschwerden. (bitte nicht so "geh doch zum Arzt" oder ähnliches)

...zur Frage

Als Rettungssanitäter in Ausbildung würde ich dir einen sofortigen Arztbesuch empfehlen. Dass dir schnell schwummrig wird, muss nicht zwangsweise mit deinem Engegefühl in der Brust zu tun haben. Wenn dir das aber seit kurzer Zeit dauernd passiert, dass deine Arme kribbeln o.Ä dann sollte das auf jeden Fall untersucht werden. 

...zur Antwort

Alles klar, vergiss sie und such dir eine die dir nicht das Geld aus der Tasche zieht für deine Naivität

...zur Antwort

Kenne Mädchen die jünger sind als du und genau so drauf sind. Is normal vorallem wenn man noch in der Pubertät is. Und ehrlich gesagt stehen Jungs drauf wenn Mädchen so sind weil das alles lockerer macht

...zur Antwort