aber ich habe den pc ja schon benutzt und die tastatur ist auch schon kaputt der wäre ja nicht mehr neu und ganz?

...zur Antwort

das leben aufgeben?!

ich bin ratlos & hilflos zugleich... Ich fühle mich nirgends wohl mag nicht hier & nicht da sein & ich freue mich auf nichts. nicht aufs aufstehen oder sonst was... ich habe zu viel & schlimmes erlebt was mich seit jahren beschäftigt ich aber nicht los werden kann.... Krass ausgedrückt (vergewaltigt,misshandelt & geschlagen) wobei ich gerade mal 21 jahre alt bin. Seit meinem 10 Lebensjahr lebe ich in verschieden heimeinrichtungen & meine eltern interessieren sich auch kein Stück für mich... ich vermisse meine Geschwister sehr :'( doch von den höre ich auch nichts mehr. habe meine eig kleine Familie gefunden das sind Freunde bei denen ich mich zwar geliebt fühle doch auch nicht wohl... ich habe einfach kein Lebenssinn mehr denn ich fühle mich egal mit wem oder wo ich bin schlecht... Seit 3 monaten ziehe ich mir sämtliche drogen rein die mir ein Stück helfen freude zu finden und zu feiern wobei ich allerdings auch schon fast 2 mal drauf gegangen bin.. ich möchte aber auch in keine klinik da ich sowieso niemals alles verarbeiten werde geschweige denn die mir überhaupt helfen können.... egal was ich tue ich fühle mich schlecht & wünschte mir eig nur noch das ich mich um nichts mehr sorgen muss geschweige denn überhaupt noch i welche Gedanken und all das verarbeiten muss... seit langem denke ich nach mir einfach das leben zu nehmen weil mir damit vielleicht besser geholfen ist als i welche Psychologen die sowieso kein plan haben was bei dir los ist... ich habe so oft versucht wieder aufzustehen aber ich kann einfach nicht mehr ... ich hab einfach keine kraft mehr für iwas.... Seit Monaten wohne ich mal hier und mal da und suche eig Menschen die mir gut tun und mir helfen können....ja ich habe sie gefunden aber die haben auch ihre eigenden Probleme, also möchte ich sie auch nicht damit belasten. Ich mag einfach nicht mehr & weiß nicht mehr was ich tun soll :( die beste Entscheidung ist es wirklich das Handtuch zu werfen... ich bin wirklich vollkommen am ende und habe wirklich mit meinem leben abgeschlossen obwohl ich so viele träume hatte... versteht mich da jemand?! Oder gibt es jemanden dem es genauso ergeht??

...zur Frage

In jedem Menschen steckt der Überlebensinstinkt drin. Und der wird auch bei dir hier deutlich , was ja schonmal positiv ist. Du scheinst dennoch trotz allem eine Kämpfernatur zu sein , denn sonst hättest du das hier gar nicht geschrieben , sondern gleich das Handtuch geworfen. Das hier ist ja eher ein Hilferuf , nach lieben und fairen Menschen , die dich umgeben sollen. Und die wirst du auch finden ..nur wir Menschen haben einfach verlernt Geduld zu bewahren...alles muss immer schnell gehen , sei es das Essen...anstatt es selber zuzubereiten gehen wir uns gleich Fast Food holen , anstatt die Liebe zu genießen wollen die meisten gleich miteinander schlafen , alles ist immer schnell und hektisch geworden...das wichtigste ist die Geduld , denn in der Ruhe liegt die Kraft...dann musst du versuchen , deine Probleme , alles was dich belastet mal aufzuschreiben und dann nacheinander für jedes Problem auch versuchen eine Lösung zu finden um mit dem Problem besser umgehen zu können...klar man kommt nicht mit allem klar , aber man muss ich damit abfinden können , die Vegangenheit ruhen lassen und in die Zukunft blicken und die Gegenwart leben und dich nicht gehen lassen...ich könnte noch so viel schreiben , aber leider kenne ich dich ja nicht zu gut ...das ist hier ja nur ein kurzer text...bei bedarf einfach pn =)

...zur Antwort

Woran liegt es denn ,dass du angefangen hast , dich von Menschen zurückzuziehen , alleine zu sein , auf Abstand zu gehen? Zunächst muss der Grund für das Verhalten gesucht werden. Ist irgendwas in deinem Leben passiert , was dir wehgetan hat? Haben dich Menschen enttäuscht? Bist du mit dir oder deinem Leben unzufrieden , wenn ja , warum?

...zur Antwort

Das hört sich wirklich sehr traurig an. Schade , dass deine Mutter dir und deinen Sorgen keine Interesse zeigt. Aber deine Mutter hat wahrscheinlich selber irgendwie ein Problem. Bist du ihr erstes Kind? Und ist der Vater von dir und deiner Schwester derselbe Vater? Viele Frauen haben nämlich auch irgendwie manchmal einen Hass gegen das Kind von dem Ex weil sie den Ex auch nicht mehr leiden können oder so... Oder vielleicht hat sich ja andere psychische Probleme... Du solltest mal direkt auf sie zugehen wenn sie mal kurz irgendwie alleine ist und sie einfach fragen und darauf ansprechen und deine Gefühle und Bedenken äußern.

...zur Antwort
  • Kevin allein zuhaus
  • Pippi Langstrumpf
...zur Antwort

Was tun gegen überdimensionale Hässlichkeit?

Hallo liebe User

bin männlich, Alter spielt keine rolle

Ich habe ein Problem und zwar lässt es sich auch relativ einfach in einem Satz erklären: Ich bin richtig hässlich. Jetzt sagen bestimmt einige "Niemand ist hässlich. Darauf kommt es alleine nicht an." usw. Wer diese Ansichten vertritt, der lebt dann meiner Meinung nach in einer Scheinwelt. Ich bin kein Brad Pitt oder so und hab auch keine gestörten Warnehmungsstörungen. Ich bin einfach hässlich. Das hab ich schon damals in der Schule eingetrichtert bekommen, dass ich hässlich bin. Heute zwar weniger, weil Mobbing im fortgeschrittenem Alter ausstirbt, aber die Leute denken es, ohne es zu sagen.

So hässlich, dass Menschen auf mich abweisend oder desintressiert reagieren. Ich werde selten nach meiner Meinung gefragt, weil ich hässlich bin. Kontakte knüpfen ist auch schwierig. Außer Familie wollen viele nichts mit mir zu tun haben. Nicht weil ich denen irgendwas getan habe sondern einfach nur "exisitiere", haha. Leute beachten mich auch nicht und nehmen mich auch nicht Ernst.

Ich hab keine Ahnung was ich tun kann, damit Leute mich ernst nehmen und ich mal wieder Freunde finden kann. Durch Depressionen wird man ja nochmal 200% hässlicher, deswegen hab ich die Arschkarte gezogen im Leben.

Vielleicht können mir Leute Tipps geben wie ich mit solchen Gedanken und Situationen umgehen soll und was ich tun kann? Ich würde so gerne mal wieder Kontakte knüpfen und Freunde kriegen, wenn da diese Hürde nicht wäre.

Ich bin so hässlich, dass wenn ich jemand Normales sehe schon eifersüchtig auf das Aussehen bin. Ich hab schon mit dem Gedanken gespielt mir das Leben zu nehmen wenn da nicht die Familie wäre.

(bitte gebt mir einen daumen hoch für diese frage, damit leute darauf aufmerksam werden. danke.)

Vielleicht dient diese Frage auch als Motivation für Leute, die garnicht so hässlich sind, aber das empfinden. Glaubt mir, ihr seid nicht hässlich. Ich bin's.

liebe grüße und einen schönen tag

...zur Frage

Stell doch mal ein Foto von dir rein damit wir dich mal erst sehen können , vorher kann ich weder etwas beurteilen noch einen Rat geben. Adios!

...zur Antwort