Das kannst du machen - allerdings kann Hermes dir nicht garantieren, dass es das "unbeschädigt" bleibt beim Transport.

...zur Antwort

Nein @heiti

es ist KEINESFALLS sicher, denn paypal ist nur eine "Kulanzleistung" und keine Versicherung.

Gerade bei den Kleinanzeigen im Zusammenhang mit paypal kommt es sehr oft zu "betrüberischen" Handlungen.

Die Kleinanzeigen sind NUR SICHER, wenn der Deal via Abholung gegen Cash läuft - alles andere ist russisches Roulette.

Der Betreiber der Kleinanzeigen (gehört übrigens zum Ebay-Konzern) warnt ja selber eindringlich vor einer anderen Abwicklung...

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/sicherheitshinweise.html

.

...zur Antwort

Ein Doppelkauf, aha....

Eine neues Smarphone, bei dem du sogar die Händlergarantie verweigerst (wegen fehlender Rechnung) hat immer ein "Gschmäckle".

Man könnte z.B. auf die Idee kommen, es stammt aus einer "nicht sauberer Quelle".

Verlangt werden kann es aber nicht, ich empfehle dir aber, das dann auch ganz klar auszuschließen.

...zur Antwort

Rechtlich gesehen, kann der Käufer auch ZUERST die Ware verlangen, wenn du nur geschrieben hast: Zahlung per Überweisung - und nicht klar daraus hervorgeht, dass du erst nach Zahlung verschickst...

...zur Antwort