Naja - der Empfänger ist meines Wissens 14. Da nirgendwo mein Name oder meine Adresse steht, ich das bei der Post auch beim Einschreiben nicht angeben muss, kann mir nichts passieren.

Selbst in der Rechnung steht unten in klein, dass es nur ein Spaß ist - dass soetwas grundsätzlich Betrug oder eine Straftat ist, ist mir bekannt. Angegebene Kontonummer und BLZ existieren auch gar nicht - d.h. sollte die Person tatsächlich so saublöd sein und versuchen das zu überweisen, wird sie keinen Erfolg haben. :-)

...zur Antwort