Hey. Ist das nicht der einzelne Sub?
https://www.thomann.de/de/ld_systems_ldgt18a_sub.htm?ref=search_rslt_LD+Subwoofer_337560_7
Grüße Jannik

...zur Antwort

Hey. Schau doch mal bei z.B. Jobst Audio nach.

(http://www.jobst-audio.de/public-address/l-serie/109-jl-sub15n)
Diesen Subwoofer kannst auch als doppel 15 Zoll bauen zum Beispiel.
Diesen (und auch viele weitere Lautsprecher) hab ich schon gebaut.
Ist ein cooles Teil.
Solltest du selbst bauen wollen solltest du auf gutes Material (Holz z.B. MPX) achten.
Zudem auf eine saubere Verarbeitung. (Gute Kreissäge und Werkzeug sind von vorteil)

Hier ein paar Bilder:

...zur Antwort

Hallo. 
Vielleicht hilft dir http://www.nebenjob.de/nebenjob_recherche/stagehand.html weiter. 

Im Grunde ist man zum Entladen und Aufbau da. Eben die helfende Hand. 

Also ich kann nur sagen:
-Körperliche Belastung solltest du ab können
-Stress ebenso
-Ungewöhnliche Arbeitszeiten sollten kein Problem sein für dich
-Handwerkliches Geschick
-Wissen in Veranstaltungstechnick (eventuell sogar Ausbildung usw) 

Also ich kenne das so das man als Stagehand eigentlich alles macht. 

Die Verteilung der Aufhaben wird von einem Gruppenleiter übernommen. 
Teilweise wird man sogar hinter der Bühne noch  während des Konzertes eingesetzt. 

Zu dem Arbeitsklima kann man sagen das es angenehm ist, jedoch kann man das auch nicht für jede Firma bzw Produktion sagen. Ist wie bei jedem anderen Jobs auch. Gibt positive Seiten und auch negative. 
Ich kann nur sagen das es bis jetzt immer recht positiv war, trotz Stress. (Auch wenn man die meisten Leute nicht kennt) 

Ob ein Stablerschein nötig ist.. hm. Schlecht ist er sicherlich nicht.
Meist wirst du eben Flightcases rollen oder Material mit dem Hubwagen von a nach b fahren. 

Hoffe ich konnte helfen. 
mfg thenobodyonpc 

...zur Antwort