Sorry aber ich bin so und es tut einem kein Abbruch wen ich die Pfoten meines Hundes kontroliere, und ich möchte auch nicht das sich mein Hund die Erdballen aus den Pfoten beist und sie dann in der Wohnung verteilt, ich versteh nicht was das jetzt hier soll, es wurde um Info gebeten und die habe ich gegeben und wollte hier jetzt nicht eine Diskussion eröffnen  wer das nicht macht liebe Liaya. Du so Ich so Okay.

...zur Antwort

Hallo!!!!!!!!!!!!!!!!!

Es kommt doch wohl darauf an wie der Hund tickt wenn er buddelt wie ein verückter und so war das bei meinem als Sie nuch jung war, dann musst du schon zwischen den Pfoten schauen ob sich da Erdklumpen festgesetzt haben und dann einfach ein Pfötchenbad mit lauwarmem Wasser und  Pflegendes  Babybad rein und den Hund etwas darin stehen lassen, wir machen das immer in der Dusche oder einer kleine Wanne den es gibt nichts schlimmeres als veklebter feste Erde zwischen den Ballen das tut auch weh, meine hat halt auch viel Haare zwischen den Pfoten, was bekommst Du für ein Hund?

Und Pfötchen sollte man generell immer kontrolieren, es kann sich auch mal ein Steinchen zwischen den Ballen festsetzten je nachdem wo man Gassi geht also alles gute für Euch und viel Spaß mit dem neuen Zuwachs und das mit dem Staubsaugen regelt sich auch  mach dich nicht verückt, achte auf dein Hund und Du merkst dann schon wenn auch mal was zwischen dem Pfötchen hängt die meisten Hunde zeigen es Dir . LG Geli

...zur Antwort