Vielen lieben Dank für die Antworten. Das hilft mir schon sehr weiter. Ich werde mal einige Tage pausieren, bis der Schmerz komplett weg ist und dann langsam wieder beginnen. Ich werde versuchen es wie beschrieben umzusetzen.

Sollte es nichts helfen such ich doch mal einen Therapeuten und/oder Orthopäden auf, aber leider hatte ich bisher immer schlechte Erfahrungen (keine Zeit, kein wirkliches Interesse oder nur etwas massiert).

Vielen Dank sowiet!

...zur Antwort

Danke erstmal. Das Yogastudio und die Kaffeebar sind natürlich räumlich getrennt. In der Kaffeebar soll es regionalen Kaffee, Tees und Smoothies geben - quasi ne Art Bio-Café. Hatte bereits ein Beratungsgespräch und ab Heute beginnt zudem ein Seminar für Existenzgründer. Das Problem sind eher die Zahlen. Das Yogastudio selbst ist schnell berechnet, da man ja kaum Einrichtung, Geräte o.ä. benötigt. Das Studio sollte ganztags geöffnet sein, ebenso wie das Café, also von 10°° bis 20°°Uhr in etwa. Bin mit der Geschichte ohnehin Standortgebunden, sprich das Konzept geht nur in zentraler Lage auf, also rechne ich pro Platz im Café mit etwa 2,5 Kunden am Tag.

Habt ihr einen Tipp, wo speziell Informationen über kleine Cafés zu holen sind?

Vielen Dank

...zur Antwort