Auf dem PTB hat man einen Spielstand, der einige Tage vor PTB-Beginn aus dem Live-Build übernommen wurde. Man hat also mehr oder weniger die gleichen Sachen, wie in der normalen Version. Heißt auch, dass alle Charaktere und Perks, die man nicht freigeschaltet hat, auf dem PTB auch nicht freigeschaltet sind.
Die einzige Ausnahme sind neue Charaktere. Die hat man dann fürs PTB automatisch freigeschaltet.

Ansonsten ist das PTB nicht besonders. In der Regel ist alles unfertig und verbuggt.

...zur Antwort
Perfekt

Du hast da so ziemlich die vier besten Perks drin, die du momentan freigeschaltet hast.
Bei Spine Chill und Iron Will musst du halt schauen, ob die zu deinem Spielstil passen, aber das gleiche könnte man wohl auch über Dead Hard oder Adrenaline sagen. Sind auf jeden Fall vier sehr gute Perks, vor allem Dead Hard.

Einzige Empfehlung von meiner Seite aus ist, wie bei der letzten Frage schon, Borrowed Time. Bill ist ja sowieso ein kostenloser Survivor und Borrowed ist locker eines der drei besten Survivor-Perks.

Was mir gerade noch so am Ende einfällt: Gute Perks machen dich nicht automatisch zu einem guten Survivor. Vor allem so Zeug wie Dead Hard bringt einem nichts, wenn man nicht weiß, wie man das Perk richtig benutzt.
Ein Build, was ich gerne benutze, ist Adrenaline, Borrowed Time (Bill), Bond (Dwight) und We're Gonna Live Forever (David King). Die Perks sind einfach zu benutzen, bringen einem mehr oder weniger konstant gute Ergebnisse und man bekommt durch WGLF am Ende sogar bis zu 100% mehr Bloodpoints.

...zur Antwort

Du kannst dir einen BVHR-Account erstellen und dann deinen Steam- sowie Epic Games-Account damit verbinden.
Nur fürs PTB würde ich das ehrlich gesagt aber nicht machen. Auf dem PTB zu spielen macht wenig bis keinen Spaß.

...zur Antwort
Ist perfekt

Das ist so ziemlich das beste Build, welches du aus den gezeigten Perks zusammenzimmern kannst. Die zwei einzigen (rein optionalen) Änderungen, die mir einfallen würden, sind:

Fixated (zweites Perk von rechts, Mitte; kein Plan, wie das Perk jetzt heißt) könntest du mit reinnehmen, um dein Dead Hard schneller wiederzubekommen. Ich würde es entweder gegen Alert oder Kindred tauschen, aber du könntest auch Adrenaline rausnehmen.
Falls du irgendwie an Borrowed Time bon Bill kommst, würde ich dir auch empfehlen, das zu equippen.

...zur Antwort

Ja, kannst du. Mit folgendem Tool ist es am einfachsten: https://dbdicontoolbox.com/

...zur Antwort

Deinen Account kannst du zur Zeit leider nicht übertragen, weil weder PS5 noch Switch Cross-Progression unterstützen. Die Switch soll zwar irgendwann mal unterstützt werden, aber das zögern die Entwickler auch seit einem Jahr oder so raus.

...zur Antwort

Blenden heißt, eine Sekunde lang durchgehend aufs Gesicht des Killers zu leuchten. Ansonsten wird der Killer nicht vollständig geblendet. Jeder normale Killer wird sowas vermeiden, indem er einfach nach oben/ unten/ zur Seite schaut.

Flashlight-Saves funktionieren dementsprechend nur, wenn der Killer nicht wegschauen kann, und das ist nur dann der Fall, wenn sich der Killer in einer Animation befindet. Einfach so drauf los blenden bringt aber auch hier nichts, weil man das Blenden mit dem Ende der Pickup-Animation abstimmen muss.

https://youtu.be/NKhVtADbjlo

...zur Antwort
Wäre ich begeistert

Würde mir persönlich zwar nichts bringen, aber es gibt keinen Grund, Cross Progression nicht ins Spiel zu integrieren.

Schlussendlich ist das aber leider von den Entwicklern - also BHVR - abhängig und das bedeutet in dem Fall, dass Cross Progression wahrscheinlich niemals das Spiel erreichen wird.

...zur Antwort

Das Perk kannst du trotzdem noch in Fengs Bloodweb bekommen. Sobald du ein Teachable Perk einmal freigeschaltet hast, ist es egal, was du anschließend mit dem ursprünglichen Charakter machst.

...zur Antwort
Team Fortress 2

Entweder TF2 oder CS:GO. Beide Spiele werden zwar von Cheatern ruiniert, aber in TF2 kann man diese wenigstens kicken.

Wenn L4D2 vernünftiges Matchmaking hätte und aktiv supportet werden würde, wäre das eventuell auch noch eine dritte Option.

...zur Antwort

Das funktioniert aus zwei Gründen nicht. Erstens gibt in naher Zukunft überhaupt kein Update zum Testen, weil das letzte Chapter-Update gerade erst rausgekommen ist, und zweitens gibt es PTBs sowieso ausschließlich für Steam und keine andere Plattform.

...zur Antwort

Zum Matchmaking kann man eigentlich immer nur die gleiche Antwort geben: Keiner weiß genau wie es funktioniert und deshalb kann man dazu auch kaum sichere Aussagen treffen.
Es kann sein, dass man dann gegen Gegner spielt, die in etwa dem Durchschnitt des eigenen Teams entsprechen. In dem Fall dann vielleicht sowas Richtung DMG oder LE.
Genauso kann es aber sein, dass man gegen Supremes oder Globals spielt oder gegen Gold Novas. Das Matchmaking ist da etwas unberechenbar.

...zur Antwort

Keine Ahnung, woran das liegt. Kann an der Zeit liegen, an der Spielerzahl oder Valve hat im Hintergrund ein bisschen rumgeschraubt. Im Hintergrund sucht das Spiel ja nicht nur nach Gegnern mit gleichem Rang. Mindestens Trust kommt ja noch dazu. Man weiß es schlussendlich nicht.
Ich weiß nur, dass die Queues seit einigen Monaten so gammelig sein.

...zur Antwort

Es gibt keine feste Regel, wie viel ein Sticker den Wert eines Skins erhöht. Bei wertvollen Stickern kann man eventuell ein bisschen was draufrechnen. Der Zusatz liegt da aber im einstelligen Prozentbereich des Wertes vom Sticker.

Außerdem bringt dir ein teurer Sticker nichts, wenn er auf einem Schmutzskin ist.

...zur Antwort