Ich wür einmal die fakten aufzählen. Als ich auf diät war hätte ich auch nicht gedacht ich hätte ne essstörung aber ich hatte es. Weisst du schaden kann es ja nie zu einem therapeuten zu gehen. Du hast nichts zu befürchten, man kann ja auch über sonstige dinge im leben sprechen. Und wenn es sich beim therapeuten rausstell das du wirklich essgestört bist können sie dir helfen, ich denke ja nicht das du echt dein ganzes leben versauen will wegen einer krankheit. Diese krankeit wird dich und dein ganzes leben beherrschen. Du zetzt deine zukunft aufs spiel. Glaub mir du solltest so etwas frü genug behandeln lassen. Wie gesagt es schadet nicht einmal zu nem therapeuten :) die sind meistens total okey

Ich wünsch dir ganz viel glück und stärke für deinen weg ! :)

Jess

...zur Antwort

Hmm allso ich hab so das gefühl ich höre zu viel musik. Ich denke nicht mehr so viel nach wie andere. Ich habe in letzter zeit auch oft musik gehört wenn ich etwas nicht mehr hören wollte. Dan kann ich musik hören und einfach abstellen. Nur, stelle ich zu viel ab ? Musik ist ja eigl. Sowieso nur da um abzulenken. Zuviel ablenkung ist auch nicht per vorteil. Lg jessi !

...zur Antwort

allso ich hab da mal sone doku auf yt gesehen. irgendwas mit unerklährbare krankheiten od so. da gabs ne fru die hatte das aber mit nem grösserem fleck und am bein. bei der gings so weit das die schwäche anfälle bekommen hat. ka ob du das auch hast

aber villeicht fällt die einfach langsam der zeh ab :P haha

viel glück

Jess

...zur Antwort

Ich glaub das hab ich gerstern an meinem bein gemacht ... Zuerst dachte ich das wer n mitesser (am bein??) aufjedenfall hab ich gedrückt und dann ist glaub die wurzel mitrausgekommen... Hat nicht so gebluted aber es hat n wenig wehgetan... Und hab dann so richtig ekligen albraub gehabt :(

...zur Antwort