Bitte genauer beschreiben. Wurde das Blatt bereits zu 3/4 bedruckt oder wurde es nur etwa zu einem 3/4 eingezogen? Was für eine Fehlermeldung zeigt der Drucker? Meldet er einfach nur Papierstau oder zeigt er auch einen Fehlercode?

...zur Antwort

Ein gut gemeinter Rat: Benutze niemals "alternative Patronen", wie du sie nennst. Die Funktionalität des Druckers wird vom Hersteller nur mit Originalpatronen gewährleistet. Wenn du andere Patronen einsetzt und es dadurch zu einem Schaden kommt, wird der Hersteller nicht dafür aufkommen.

Zahle lieber ein paar Euro mehr und hab dafür die Sicherheit, dass auch alles funktioniert bzw. der Drucker im Störungsfall in die Gewährleistung des Herstellers fällt.

...zur Antwort

Da zumindest der Testdruck des Druckers einwandfrei dargestellt wird, kannst du schon mal ein Problem in der Hardware ausschließen.

Entweder eine Einstellung am Drucker selbst ist falsch oder der Treiber ist falsch eingestellt. Wie genau äußert sich denn das Problem? Wird Schwarz einfach nicht gedruckt oder falsch dargestellt?

Und was passiert, wenn du ein Dokument druckst, das auch Farbe beinhaltet? Wird die Farbe gedruckt? Was ist mit Schwarz in diesem Fall?

Bitte genauere Informationen liefern und wenn möglich irgendwie eine Beispielseite des Fehlerbilds zur Verfügung stellen.

...zur Antwort

Also zuerst einmal wird deine Idee nicht funktionieren.

Es gibt aber zwei Möglichkeiten, die du machen kannst.

  1. Drucke die erste Seite aus, lege das bedruckte Papier umgekehrt wieder in das Fach und drucke die andere Seite, damit die Rückseite bedruckt wird. (Beachte hierbei aber bitte, dass dies mit einem Tintenstrahldrucker nicht unbedingt funktioniert, da das Papier nach dem Druck etwas feucht ist und so schnell zu einem Papierstau führen würde. Wenn, dann musst du einige Minuten warten.)
  2. Wenn du einen Multifunktionsdrucker hast (Scanner -> Kopierfunktion), drucke einfach beide Seiten einzeln aus und mache dann eine Duplexkopie über das Scannerglas. Wenn der Drucker die erste Seite eingescannt hat, wird er dich auffordern, die zweite Seite auf das Glas zu legen. Nimm dann einfach das zweite Blatt, lege es auf das Glas und lass es einscannen. Der Drucker wird dann entsprechend ein zweiseitig bedrucktes Papier ausgeben.

Zum einem gewünschten Drucker gibt es mehrere Punkte, die man vorher wissen müsste:

  1. Wozu brauchst du 100.000 Seiten pro Jahr? Benötigst du das wirklich?
  2. Wie schnell soll der Drucker sein?
  3. Soll der Drucker duplexfähig sein (doppelseitig drucken)?
  4. Soll der Drucker in Farbe drucken können?
  5. Soll der Drucker auch Kopieren / Scannen können? Wenn ja, soll ein Mehrfacheinzug für das Kopieren vorhanden sein?
  6. Wenn Mehrfacheinzug für Scannen, soll er Duplex darüber können?
  7. Soll es Tintenstrahl sein oder kann es auch Laser sein?
  8. Was für ein Budget hast du?

Gruß vom Druckersupport

...zur Antwort

Da es sich bei der Light Novel um das Original handelt und darin entsprechend auch viel mehr ins Detail gegangen wird (Gedankengänge der Personen usw.), empfehle ich ganz klar diese.
Zudem wirst du auch hier dann irgendwann, wenn sie mal zu Ende geht, das richtige Ende lesen können.
Bei einer Adaption wie dem Manga kann es immer passieren, dass diese das Original (in dem Fall die Light Novel) nicht komplett umsetzt.

Im Übrigen empfehle ich das für jegliche Serie: Falls verfügbar, immer das Original lesen / schauen. Dann weißt du, dass du auch nichts verpasst, zudem das Original in der Regel immer besser ist als die Adaption. ;)

...zur Antwort

Wie der Rest schon sagte, eine zweite Staffel wird es wohl nicht mehr geben.
Die Fans hatten zwar noch Hoffnung, dass irgendwann eine kommt, nachdem damals aber auch nach über einem Jahr nach Beendigung des Mangas nichts Weiteres angekündigt wurde, kann man davon ausgehen, dass hier nichts mehr kommen wird.

Was ich dir aber ganz klar empfehlen kann, ist den Manga zu lesen. Dieser geht noch wesentlich weiter als der Anime (der Anime deckt nur den Anfang ab), hat eine super Story und auch wirklich ein gutes Ende.
Überleg es dir. ;)

...zur Antwort

Änderung der Größe des Header-Banners in WordPress Twenty Thirteen Child Theme?

Hallo zusammen,

ich hoffe, dass mir jemand bei folgendem Problem weiterhelfen kann.

Und zwar bin ich gerade dabei, eine WordPress-Website mit dem Twenty Thirteen Theme als Basis zu gestalten. In diesem Zuge ist die Verwendung eines Header-Banners gewünscht worden, welcher die Maße von 1100 x 328 hat. Da nun der Twenty Thirteen Theme für das Header Image Standardmaße von 1600 x 230 hat, kommt es natürlich zu gewissen Komplikationen.

Der Twenty Thirteen Theme hat hier ja nun für den Custom Header Support eine extra Datei:

==== functions.php =====

require get_template_directory() . '/inc/custom-header.php';

In der custom-header.php finde ich entsprechend auch folgenden Eintrag:

function twentythirteen_custom_header_setup() {
    $args = array(
        // Text color and image (empty to use none).
        'default-text-color'     => '220e10',
        'default-image'          => '%s/images/headers/circle.png',

        // Set height and width, with a maximum value for the width.
        'height'                 => 230,
        'width'                  => 1600,

        // Callbacks for styling the header and the admin preview.
        'wp-head-callback'       => 'twentythirteen_header_style',
        'admin-head-callback'    => 'twentythirteen_admin_header_style',
        'admin-preview-callback' => 'twentythirteen_admin_header_image',
    );

    add_theme_support( 'custom-header', $args );
        .
        .
        .
}

Wenn ich hier nun die Werte für "height" und "width" abändere, so nimmt WordPress zwar die neuen Werte an, allerdings ändert dies nichts an der Höhe des Headers. Ändere ich nun entsprechend in der .css den ".site-header" auf die entsprechende Höhe, wird mir dies folglich zwar auf der Seite angezeigt, allerdings hat sich die Position der Navigation nicht verändert und befindet sich einfach direkt über dem Bild (ist ja genau genommen nur ein Background Image).

Nun die erste Frage: Wie kann ich das Ganze so abändern, dass mir der neue Banner in der korrekten Größe angezeigt und die Navigation sich entsprechend unterhalb des Banners befindet? (Bisher bin ich ehrlich gesagt nur auf die Idee gekommen, die Navigation aus dem Header rauszunehmen und unter den Header zu platzieren - ist nur die Frage, ob es eine bessere Lösung gibt).

Weiterhin kommen wir dann zu meinem Hauptproblem und der eigentlichen Frage. Da bei jeglichem Update des Themes die Änderungen wieder komplett überschrieben werden würden, habe ich entsprechend einen Child-Theme erstellt. Dies bedeutet natürlich auch, dass ich die Änderungen in der 'custom-header.php' im Child-Theme statt im Parent-Theme vornehmen müsste. Nur habe ich bis jetzt nicht herausgefunden, wie ich das realisiere.

Im ersten Schritt habe ich die Datei kopiert und entsprechend wie im Parent-Theme den Pfad '/inc/custom-header.php' im Child-Theme angelegt. Dass hier jetzt erst mal noch nichts passiert, ist klar, da auf diese Datei erst mal hingewiesen werden muss.

(Fortsetzung in der Antwort.)

...zur Frage

Also habe ich im nächsten Schritt probiert, in der 'functions.php' meines Child-Themes die Datei einzubinden.
Folgende Befehle habe ich bisher ausprobiert:

require get_template_directory() . '/inc/custom-header.php';
require get_stylesheet_directory_uri() . '/inc/custom-header.php';
require get_stylesheet_directory() . '/inc/custom-header.php';

Leider wird mir bei jeder Variante ein Fehler ausgegeben.

Habt ihr hier eine Idee, wie ich die Datei entsprechend korrekt einbinden bzw. die Werteänderungen im Child-Theme vornehmen könnte?

Freundliche Grüße
shinigami

...zur Antwort

Angekündigt wurde bisher noch nichts, also ist es theoretisch offen, ob noch was kommt.
Auf jeden Fall muss man aber auch beachten, dass in diesem Fall der Anime selbst das Original ist. Ich habe ihn selbst jetzt noch nicht gesehen, aber wenn er ein nicht allzu offenes Ende hat, schätze ich mal, dass er bei 26 Folgen auch abgeschlossen sein wird.

...zur Antwort

Bisher wurde noch keine weitere Staffel angekündigt und in Betracht der Tatsache, dass der Manga seit September 2013 beendet ist, ist es auch höchst unwahrscheinlich, dass noch etwas kommt.

Ich empfehle dir ganz klar, den Manga zu lesen (du kannst ihn dir ruhig kaufen, lohnt sich!), da dieser wesentlich weitergeht als der Anime und im Anime auch einige Filler beinhaltet waren.

...zur Antwort